Deka Vermögensmanagement GmbH – Jahresbericht zum 31. März 2022. LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC-INVEST DE0008479387

Deka Vermögensmanagement GmbH – Jahresbericht zum 31. März 2022. LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC-INVEST DE0008479387

Veröffentlicht

Freitag, 22.07.2022
von Red. MJ

Deka Vermögensmanagement GmbH

Frankfurt am Main

LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC-INVEST

Jahresbericht zum 31. März 2022.

Ein OGAW-Sondervermögen deutschen Rechts.

Tätigkeitsbericht.

Bei dem Fonds LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC-INVEST handelt es sich um einen regional investierenden Investmentfonds. Das Anlageziel ist der langfristige Kapitalzuwachs durch eine positive Wertentwicklung der im Fonds enthaltenen Vermögenswerte.

Dem Fonds liegt ein aktiver Investmentansatz zugrunde. Entsprechend den Anlagebedingungen investiert das Sondervermögen mindestens 51 Prozent seines Wertes in Aktien. Der Auswahlprozess wird mit Hilfe eines speziellen Computerprogramms ausgeführt, das im Hause der Lingohr & Partner Asset Management GmbH entwickelt wurde. Der erste Schritt in diesem Prozess ist die Auswahl und Festlegung der regionalen Module, die das Fondsmanagement für geeignet erachtet. Für jedes der Module, in die der Fonds investiert, wurden umfangreiche Untersuchungen durchgeführt, welche Anlagemethodik langfristig schlüssig die besten Anlageresultate erzielte. In einem zweiten Schritt werden dann nach dieser Methodik aus einem Anlageuniversum von rund 9.000 Unternehmen aus dem asiatisch/​pazifischen Wirtschaftsraum einzelne Aktientitel nach bis zu 20 verschiedenen Auswahlkriterien selektiert. Ein zentrales Element des Anlageprozesses ist die Gleichgewichtung der Einzeltitel in jedem Modul, gekoppelt mit einem regelmäßigen Rebalancing (Neuadjustierung zur Wiederherstellung der Gleichgewichtung). Kern des Investmentprozesses ist die Identifikation und Auswahl unterbewerteter Aktien, wobei in erster Linie Cash-Flows im Fokus liegen und ferner zusätzliche relevante Kennziffern, wie z. B. KGV, Dividendenrendite, Momentum oder Verschuldungsgrad, herangezogen werden. Durch Gleichgewichtung von Einzeltiteln werden Chancen und Risiken systematisch diversifiziert. Aktien und die Portfoliostruktur werden hierbei regelmäßig überprüft und gegebenenfalls angepasst. Darüber hinaus sind Investitionen in Titel, die nicht Bestandteil potentieller Vergleichsmaßstäbe sind im Rahmen der Bewertung der Untergewichtung, neben weiteren Auswahlkriterien der Einzelselektion, jederzeit möglich. Zur Messung des Wertpapierauswahlprozesses steht kein geeigneter Index zur Verfügung. Grund hierfür ist einerseits eine von repräsentativen Aktienindizes vernachlässigte Berücksichtigung von wertorientierten relevanten Kennzahlen von Unternehmen, die den Kern des Investmentansatzes hinsichtlich der finalen Titelselektion bedingen. Anderseits weisen verfügbare Indizes unterbewertete Einzeltitel nicht aus, die auf Grund von Markteinflüssen derzeit niedriger bewertet werden. Daher wird, aufgrund der fehlenden Vergleichbarkeit in der Zusammensetzung von Index und Fondsallokation, auf die Nutzung eines Referenzwertes oder eines gegebenenfalls zusammengesetzten Referenzwertes verzichtet. Weiterhin können Geschäfte in von einem Basiswert abgeleiteten Finanzinstrumenten (Derivate) getätigt werden. Der Fonds wird von der Lingohr & Partner Asset Management GmbH, Erkrath, beraten.

Die diesem Finanzprodukt zugrunde liegenden Investitionen berücksichtigen nicht die EU-Kriterien für ökologisch nachhaltige Wirtschaftsaktivitäten (Angaben gemäß Artikel 7 der Verordnung (EU) 2020/​852).

Wichtige Kennzahlen
LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC-INVEST

*Berechnung nach BVI-Methode, die bisherige Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Performance* 1 Jahr 3 Jahre p.a. 5 Jahre p.a.
-1,1% 1,1% 1,7%
Gesamtkostenquote 1,96%
ISIN DE0008479387

 

Veräußerungsergebnisse im Berichtszeitraum
LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC-INVEST

Realisierte Gewinne aus in Euro
Renten und Zertifikate 0,00
Aktien 2.692.808,82
Zielfonds und Investmentvermögen 0,00
Optionen 0,00
Futures 0,00
Swaps 0,00
Metallen und Rohstoffen 0,00
Devisentermingeschäften 360,29
Devisenkassageschäften 10.190,29
sonstigen Wertpapieren 1.921,40
Summe 2.705.280,80
Realisierte Verluste aus in Euro
Renten und Zertifikate -10.303,28
Aktien -1.385.176,25
Zielfonds und Investmentvermögen 0,00
Optionen 0,00
Futures 0,00
Swaps 0,00
Metallen und Rohstoffen 0,00
Devisentermingeschäften -1.494,96
Devisenkassageschäften -20.175,93
sonstigen Wertpapieren 0,00
Summe -1.417.150,42

Leichtes Minus

Die Kapitalmärkte zeigten sich im Berichtsjahr weitgehend unbeeindruckt von den Folgen der Corona-Pandemie und zunächst auch von den branchenübergreifenden Lieferengpässen, welche die konjunkturelle Erholung auszubremsen drohten. Auch der insbesondere aufgrund steigender Energiepreise ausgelöste deutliche Anstieg der Inflationsraten beeinflusste das Börsengeschehen nur begrenzt. Diese Entwicklung brachte jedoch die Notenbanken in das Dilemma, welche Zielvorgabe zu priorisieren sei: die Bekämpfung des Preisanstiegs oder die Stützung der Konjunktur.

Die militärische Eskalation des Konflikts zwischen Russland und der Ukraine führte dann Ende Februar 2022 zu geopolitischen Spannungen, deren Auswirkungen auf die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen vor allem in Europa noch nicht vollständig abgesehen werden können. Sofern sich die Unsicherheiten und die Russland-Sanktionen jedoch in nachhaltigen Konjunktur- und Kapitalmarktbelastungen niederschlagen, beziehungsweise der Krieg in der Ukraine länger anhält oder sich verschärft, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich hieraus auch erhöhte Schwankungsrisiken für das Sondervermögen ergeben.

Aufgrund des geografischen Schwerpunkts des Fonds waren im Rahmen des Ukrainekonflikts keine Anpassungen am Portfolio notwendig. Das Fondsmanagement behielt konzeptbedingt über den Betrachtungszeitraum hinweg einen hohen Investitionsgrad bei, der sich per 31. März 2022 auf 98,1 Prozent belief.

Unter Ländergesichtspunkten entfielen die höchsten Gewichtungen auf Japan und Südkorea, wobei Japan per saldo erhöht wurde. Nicht mehr im Portfolio vertreten war hingegen Indonesien, während Thailand wieder im Portfolio aufgenommen wurde. Auf Branchenebene standen Aktien aus den Sektoren Technologie und Industrie im Fokus. Die größten Einzeltitel zum Stichtag bildeten die Unternehmen Health & Happiness, GS Holding und BHP Group.

Auf den Einsatz von Derivaten wurde verzichtet. Auch fand im Berichtsjahr kein aktives Währungsmanagement statt.

Anteile an dem Sondervermögen sind Wertpapiere, deren Preise durch die börsentäglichen Kursschwankungen der im Fonds befindlichen Vermögensgegenstände bestimmt werden und deshalb steigen oder auch fallen können (Marktpreisrisiken).

Aufgrund der Investitionen in fremde Währungen unterlag der Fonds ferner Fremdwährungsrisiken.

Die Einschätzung der im Berichtsjahr eingegangenen Liquiditätsrisiken orientiert sich an der Veräußerbarkeit von Vermögenswerten, die potenziell eingeschränkt sein kann. Der Fonds verzeichnete im Berichtszeitraum keine wesentlichen Liquiditätsrisiken.

Zur Bewertung und Vermeidung operationeller Risiken führt die Gesellschaft detaillierte Risikoüberprüfungen durch. Das Sondervermögen unterlag im Berichtszeitraum keinen besonderen operationellen Risiken.

Der Fonds LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC-INVEST verzeichnete im Betrachtungszeitraum eine Wertentwicklung von minus 1,1 Prozent.

Fondsstruktur
LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC-INVEST

Geringfügige Abweichungen zur Vermögensaufstellung des Berichts resultieren aus der Zuordnung von Zins- und Dividendenansprüchen zu den jeweiligen Wertpapieren sowie aus rundungsbedingten Differenzen.

Japan 32,0%
Südkorea 20,1%
China 11,8%
Taiwan 10,8%
Kaimaninseln 8,4%
Sonstige Länder 15,0%
Barreserve, Sonstiges 1,9%

 

Vermögensübersicht zum 31. März 2022.

Gliederung nach Anlageart – Land Kurswert % des Fonds-
in EUR vermögens *)
I. Vermögensgegenstände
1. Aktien 21.379.543,88 97,39
Australien 996.194,36 4,54
Bermuda 940.421,68 4,29
China 2.587.458,22 11,80
Hongkong 749.753,20 3,42
Japan 6.957.025,19 31,71
Kaiman-Inseln 1.835.802,46 8,36
Korea, Republik 4.358.369,26 19,83
Singapur 406.687,44 1,85
Taiwan 2.365.719,48 10,76
Thailand 182.112,59 0,83
2. Bankguthaben, Geldmarktpapiere und Geldmarktfonds 688.994,78 3,14
3. Sonstige Vermögensgegenstände 353.774,32 1,62
II. Verbindlichkeiten -472.641,23 -2,15
III. Fondsvermögen 21.949.671,75 100,00

 

Gliederung nach Anlageart – Währung Kurswert % des Fonds-
in EUR vermögens *)
*) Rundungsbedingte Differenzen bei den Prozent-Anteilen sind möglich.
I. Vermögensgegenstände
1. Aktien 21.379.543,88 97,39
AUD 996.194,36 4,54
HKD 5.921.226,21 26,99
JPY 6.957.025,19 31,71
KRW 4.358.369,26 19,83
SGD 406.687,44 1,85
THB 182.112,59 0,83
TWD 2.557.928,83 11,64
2. Bankguthaben, Geldmarktpapiere und Geldmarktfonds 688.994,78 3,14
3. Sonstige Vermögensgegenstände 353.774,32 1,62
II. Verbindlichkeiten -472.641,23 -2,15
III. Fondsvermögen 21.949.671,75 100,00

Vermögensaufstellung zum 31. März 2022.

ISIN Gattungsbezeichnung Markt Stück bzw. Bestand Käufe/​ Verkäufe/​ Kurs Kurswert % des
Anteile bzw. 31.03.2022 Zugänge Abgänge in EUR Fondsver-
Whg. Im Berichtszeitraum mögens *)
*) Rundungsbedingte Differenzen bei den Prozent-Anteilen sind möglich.
Börsengehandelte Wertpapiere 21.197.135,64 96,56
Aktien 21.197.135,64 96,56
AUD 996.194,36 4,54
AU000000BHP4 BHP Group Ltd. Reg.Shares STK 5.861 992 0 AUD 51,750 203.496,70 0,93
AU000000BSL0 Bluescope Steel Ltd. Reg.Shares STK 14.151 3.568 1.568 AUD 20,860 198.050,86 0,90
AU000000CHC0 Charter Hall Group Reg.Stapled Securities STK 18.417 4.215 4.402 AUD 16,510 204.005,21 0,93
AU000000CLW0 Charter Hall Long WALE REIT Reg.Stapled Secs STK 54.730 54.730 0 AUD 5,320 195.349,54 0,89
AU000000SHL7 Sonic Healthcare Ltd. Reg.Shares STK 8.204 8.204 0 AUD 35,480 195.292,05 0,89
HKD 5.921.226,21 26,99
KYG0539C1069 Asia Cement China Hldgs Corp. Reg.Shares STK 318.000 145.500 23.011 HKD 5,030 183.187,70 0,83
CNE100001TJ4 BAIC Motor Corp. Ltd. Reg.Shares H STK 631.500 119.000 0 HKD 2,630 190.208,66 0,87
CNE100000205 Bank of Communications Co.Ltd. Reg.Shares H STK 306.000 306.000 0 HKD 5,620 196.951,34 0,90
CNE1000002D0 China BlueChemical Ltd. Reg.Shares H STK 537.000 0 190.000 HKD 2,690 165.435,14 0,75
CNE100001QS1 China Cinda Asset Mgmt Co.Ltd. Reg.Shares H STK 1.053.000 1.053.000 0 HKD 1,340 161.597,40 0,74
CNE1000002G3 China Cmnctns Srvcs Corp.Ltd. Reg.Shares H STK 390.000 86.000 84.000 HKD 3,550 158.560,19 0,72
CNE1000002H1 China Construction Bank Corp. Reg.Shares H STK 289.000 289.000 0 HKD 5,890 194.946,00 0,89
KYG2121Q1055 China Feihe Ltd. Reg.Shares STK 192.000 192.000 0 HKD 7,760 170.633,44 0,78
KYG211501005 China Hongqiao Group Ltd Reg.Shares STK 150.000 53.000 38.000 HKD 10,460 179.690,09 0,82
KYG2160B1005 China Lumena New Material.Corp Reg.Shares STK 46.850 0 0 HKD 0,001 5,37 0,00
KYG211081248 China Medical System Holdings Reg.Consolid.Shares STK 124.000 57.000 18.000 HKD 12,340 175.241,93 0,80
BMG2108V1019 China Oriental Group Co. Ltd. Reg.Shares STK 738.000 246.000 0 HKD 2,230 188.478,76 0,86
CNE1000002Q2 China Petroleum & Chemi. Corp. Reg.Shares H STK 438.000 104.000 0 HKD 3,930 197.136,87 0,90
KYG2113L1068 China Resour.Cement Hldgs(New) Reg.Shares STK 258.000 258.000 0 HKD 6,530 192.945,25 0,88
CNE100000X44 Chongqing Rural Comm. Bank Co. Reg.Shares H STK 564.000 187.000 0 HKD 3,080 198.944,08 0,91
HK0267001375 CITIC Ltd. Reg.Shares STK 194.000 48.000 55.000 HKD 8,710 193.517,87 0,88
HK0000077468 Far East Horizon Ltd Reg.Shares STK 240.000 407.000 167.000 HKD 7,000 192.402,40 0,88
BMG210A71016 Grand Pharmaceutical Group Ltd Reg.Ajusted Shares STK 282.500 80.500 0 HKD 5,560 179.884,79 0,82
KYG4387E1070 Health & Happiness (H&H) Int. Reg.Shares STK 180.000 135.500 0 HKD 11,020 227.172,26 1,03
CNE1000003G1 Industr. & Commerc.Bk of China Reg.Shares H STK 351.000 351.000 0 HKD 4,810 193.354,10 0,88
BMG5320C1082 Kunlun Energy Co. Ltd. Reg.Shares STK 234.000 234.000 0 HKD 6,830 183.036,52 0,83
CNE100001ZT0 Legend Holdings Corp. Reg.Shares H STK 156.100 35.900 0 HKD 9,860 176.271,06 0,80
HK0992009065 Lenovo Group Ltd. Reg.Shares STK 194.000 58.000 0 HKD 8,520 189.296,47 0,86
KYG5636C1078 Lonking Holdings Ltd. Reg.Shares New STK 764.000 268.000 0 HKD 2,140 187.244,18 0,85
KYG6501M1050 Nexteer Automotive Group Ltd. Reg.Shares STK 132.706 132.706 0 HKD 5,000 75.990,93 0,35
CNE1000003W8 PetroChina Co. Ltd. Reg.Shares H STK 408.000 408.000 0 HKD 4,060 189.708,76 0,86
CNE100001NV2 Sinopec Engineering (Group)Co. Reg.Shares H STK 407.000 85.000 0 HKD 4,000 186.447,08 0,85
CNE100000FN7 Sinopharm Group Co. Ltd. Reg.Shares STK 89.600 89.600 0 HKD 17,880 183.474,92 0,84
HK3808041546 Sinotruk Hong Kong Ltd. Reg.Shares STK 127.000 66.500 0 HKD 12,000 174.536,46 0,80
KYG8406X1034 SSY Group Ltd. Reg.Shares STK 126.000 352.000 226.000 HKD 3,540 51.082,84 0,23
CNE100000Q43 The Agricult. Bk of China Reg.Shares H STK 564.000 142.000 0 HKD 3,010 194.422,62 0,89
BMG9400S1329 VTech Holdings Ltd. Reg.Shares STK 30.100 9.900 0 HKD 57,000 196.490,95 0,90
KYG960071028 WH Group Ltd Reg.Shares STK 353.500 165.500 0 HKD 4,950 200.399,12 0,91
BMG988031446 Yue Yuen Indust.(Hldgs) Ltd. Reg.Shares STK 133.000 133.000 0 HKD 12,640 192.530,66 0,88
JPY 6.957.025,19 31,71
JP3108600002 ACOM Co. Ltd. Reg.Shares STK 61.900 61.900 0 JPY 319,000 145.577,26 0,66
JP3160670000 Air Water Inc. Reg.Shares STK 11.300 11.300 0 JPY 1.720,000 143.291,06 0,65
JP3122800000 AMADA Co. Ltd. Reg.Shares STK 18.000 18.000 0 JPY 1.084,000 143.851,37 0,66
JP3111200006 Asahi Kasei Corp. Reg.Shares STK 17.800 17.800 0 JPY 1.062,500 139.431,58 0,64
JP3942400007 Astellas Pharma Inc. Reg.Shares STK 10.000 10.000 0 JPY 1.911,000 140.887,64 0,64
JP3830000000 Brother Industries Ltd. Reg.Shares STK 8.700 1.100 0 JPY 2.237,000 143.482,01 0,65
JP3243600008 Canon Marketing Japan Inc. Reg.Shares STK 8.000 700 0 JPY 2.523,000 148.805,66 0,68
JP3218900003 Capcom Co. Ltd. Reg.Shares STK 6.500 6.500 0 JPY 2.968,000 142.229,43 0,65
JP3305530002 COMSYS Holdings Corp. Reg.Shares STK 7.100 1.400 0 JPY 2.668,000 139.654,97 0,64
JP3476480003 Dai-Ichi Life Holdings Inc. Reg.Shares STK 7.300 7.300 0 JPY 2.499,000 134.493,51 0,61
JP3551520004 Dentsu Group Inc. Reg.Shares STK 4.000 4.000 0 JPY 5.020,000 148.038,93 0,67
JP3819400007 Fuji Media Holdings Inc. Reg.Shares STK 15.900 2.700 0 JPY 1.173,000 137.501,47 0,63
JP3766550002 Hakuhodo DY Holdings Inc. Reg.Shares STK 12.400 12.400 0 JPY 1.545,000 141.241,52 0,64
JP3854600008 Honda Motor Co. Ltd. Reg.Shares STK 5.700 1.000 900 JPY 3.487,000 146.534,21 0,67
JP3131090007 IIDA Group Holdings Co. Ltd. Reg.Shares STK 8.900 2.100 0 JPY 2.115,000 138.775,43 0,63
JP3294460005 Inpex Corp. Reg.Shares STK 13.900 0 8.900 JPY 1.440,000 147.567,09 0,67
JP3152820001 Internet Initiative Japan Inc. Reg.Shares STK 4.800 4.800 0 JPY 4.105,000 145.266,88 0,66
JP3726800000 Japan Tobacco Inc. Reg.Shares STK 9.400 9.400 0 JPY 2.087,500 144.666,03 0,66
JP3210200006 Kajima Corp. Reg.Shares STK 12.100 12.100 0 JPY 1.491,000 133.007,23 0,61
JP3263000006 Kinden Corp. Reg.Shares STK 12.000 12.000 0 JPY 1.578,000 139.604,84 0,64
JP3269600007 Kuraray Co. Ltd. Reg.Shares STK 18.600 4.100 0 JPY 1.057,000 144.943,97 0,66
JP3247050002 Kyudenko Corp. Reg.Shares STK 6.500 1.700 0 JPY 2.866,000 137.341,49 0,63
JP3888300005 Mitsui Chemicals Inc. Reg.Shares STK 6.300 6.300 0 JPY 3.090,000 143.519,61 0,65
JP3885780001 Mizuho Financial Group Inc. Reg.Shares STK 11.900 11.900 0 JPY 1.567,000 137.476,41 0,63
JP3738600000 NGK Spark Plug Co. Ltd. Reg.Shares STK 9.600 0 0 JPY 1.977,000 139.923,33 0,64
JP3706800004 Nihon Kohden Corp. Reg.Shares STK 6.300 6.300 0 JPY 2.951,000 137.063,55 0,62
JP3754200008 Nihon Unisys Ltd. Reg.Shares STK 6.100 600 0 JPY 3.115,000 140.087,73 0,64
JP3732200005 Nippon Television Holdings Inc Reg.Shares STK 14.700 2.400 0 JPY 1.274,000 138.069,89 0,63
JP3684000007 Nitto Denko Corp. Reg.Shares STK 2.200 2.200 0 JPY 8.820,000 143.055,15 0,65
JP3379900008 NS Solutions Corp. Reg.Shares STK 5.300 5.300 0 JPY 3.680,000 143.792,39 0,66
JP3174410005 Oji Holdings Corp. Reg.Shares STK 32.100 32.100 0 JPY 607,000 143.650,10 0,65
JP3197600004 Ono Pharmaceutical Co. Ltd. Reg.Shares STK 6.500 0 0 JPY 3.066,000 146.925,69 0,67
JP3309000002 Penta-Ocean Constr. Co. Ltd. Reg.Shares STK 31.800 10.000 0 JPY 613,000 143.714,24 0,65
JP3326000001 Sankyu Inc. Reg.Shares STK 5.000 1.300 0 JPY 3.990,000 147.080,51 0,67
JP3436120004 SBI Holdings Inc. Reg.Shares STK 6.300 6.300 5.800 JPY 3.100,000 143.984,08 0,66
JP3414750004 Seiko Epson Corp. Reg.Shares STK 10.500 10.500 0 JPY 1.841,000 142.513,27 0,65
JP3415400005 Seino Holdings Co. Ltd. Reg.Shares STK 16.500 16.500 0 JPY 1.114,000 135.513,12 0,62
JP3420600003 Sekisui House Ltd. Reg.Shares STK 8.100 8.100 0 JPY 2.371,000 141.588,76 0,65
JP3814800003 Subaru Corp. Reg.Shares STK 10.200 1.600 0 JPY 1.948,000 146.487,76 0,67
JP3405400007 Sumitomo Heavy Industries Ltd. Reg.Shares STK 6.600 600 0 JPY 2.818,000 137.118,84 0,62
JP3449020001 Taiheiyo Cement Corp. Reg.Shares STK 9.600 3.000 0 JPY 2.019,000 142.895,90 0,65
JP3443600006 Taisei Corp. Reg.Shares STK 5.200 800 0 JPY 3.535,000 135.520,50 0,62
JP3544000007 Teijin Ltd. Reg.Shares STK 14.000 14.000 0 JPY 1.363,000 140.681,21 0,64
JP3955800002 The Yokohama Rubber Co. Ltd. Reg.Shares STK 12.200 3.800 1.600 JPY 1.692,000 152.185,20 0,69
JP3104890003 TIS Inc. Reg.Shares STK 6.700 2.000 3.000 JPY 2.877,000 142.110,73 0,65
JP3595200001 Tosoh Corp. Reg.Shares STK 10.400 1.600 0 JPY 1.814,000 139.085,82 0,63
JP3610600003 Toyo Tire Corp. Reg.Shares STK 12.700 3.200 0 JPY 1.563,000 146.344,00 0,67
JP3635400009 Toyota Boshoku Corp. Reg.Shares STK 9.700 2.400 2.900 JPY 2.002,000 143.168,68 0,65
JP3939000000 Yamada Holdings Co. Ltd. Ltd. Reg.Shares STK 49.000 16.000 0 JPY 380,000 137.275,14 0,63
KRW 4.175.961,02 19,00
KR7047040001 DAEWOO Engin. & Constr. Co.Ltd Reg.Shares STK 35.718 0 8.334 KRW 7.000,000 185.018,06 0,84
KR7023590003 Daou Technology Inc. Reg.Shares STK 7.545 2.762 3.098 KRW 22.200,000 123.948,47 0,56
KR7005830005 DB Insurance Co. Ltd. Reg.Shares STK 3.784 3.784 6.206 KRW 69.900,000 195.729,93 0,89
KR7139130009 DGB Financial Group Co. Ltd. Reg.Shares STK 27.443 0 6.676 KRW 9.340,000 189.673,82 0,86
KR7078930005 GS Holdings Corp. Reg.Shares STK 6.288 651 1.509 KRW 43.900,000 204.270,66 0,93
KR7000240002 Hankook & Company Co. Ltd. Reg.Shares STK 4.014 4.014 0 KRW 14.650,000 43.515,50 0,20
KR7086280005 Hyundai Glovis Co. Ltd. Reg.Shares STK 1.347 1.347 0 KRW 192.500,000 191.878,92 0,87
KR7057050007 Hyundai Home Shopp.Netw.Corp. Reg.Shares STK 4.323 2.509 0 KRW 60.200,000 192.579,77 0,88
KR7024110009 Industrial Bank of Korea Reg.Shares STK 23.584 23.584 0 KRW 10.850,000 189.354,72 0,86
KR7214320004 Innocean Worldwide Inc. Reg.Shares STK 5.192 5.192 0 KRW 50.300,000 193.255,39 0,88
KR7175330000 JB Financial Group Co. Ltd. Reg.Shares STK 30.354 0 13.236 KRW 8.450,000 189.802,35 0,86
KR7000270009 Kia Corp. Reg.Shares STK 3.532 3.532 0 KRW 74.000,000 193.411,08 0,88
KR7039490008 Kiwoom Securities Co. Ltd. Reg.Shares STK 2.620 366 0 KRW 98.800,000 191.552,21 0,87
KR7011780004 Kumho Petro Chemical Co. Ltd. Reg.Shares STK 1.576 1.576 0 KRW 155.000,000 180.766,04 0,82
KR7108320003 LX Semicon Co. Ltd. Reg.Shares STK 1.733 1.733 0 KRW 145.300,000 186.334,43 0,85
KR7008560005 Meritz Securities Co. Ltd. Reg.Shares STK 42.587 42.587 0 KRW 6.540,000 206.102,73 0,94
KR7005930003 Samsung Electronics Co. Ltd. Reg.Shares STK 3.472 3.472 0 KRW 69.600,000 178.820,74 0,81
KR7028050003 Samsung Engineering Co. Ltd. Reg.Shares STK 9.538 0 11.229 KRW 26.200,000 184.921,56 0,84
KR7016360000 Samsung Securities Co. Ltd. Reg.Shares STK 5.916 5.916 0 KRW 41.900,000 183.430,32 0,84
KR7010950004 S-Oil Corp. Reg.Shares STK 2.810 2.810 0 KRW 96.700,000 201.076,69 0,92
KR7069080000 Webzen Inc. Reg.Shares STK 10.480 10.480 0 KRW 24.600,000 190.776,70 0,87
KR7316140003 Woori Financial Group Inc. Reg.Shares STK 16.754 16.754 0 KRW 15.350,000 190.307,47 0,87
KR7111770004 Youngone Corp. Reg.Shares STK 5.378 5.378 0 KRW 47.600,000 189.433,46 0,86
SGD 406.687,44 1,85
SG1B51001017 Jardine Cycle & Carriage Ltd. Reg.Shares STK 12.100 1.400 0 SGD 25,000 200.510,39 0,91
SG1U76934819 Yangzijiang Shipbuilding Hldgs Reg.Shares STK 203.300 19.900 0 SGD 1,530 206.177,05 0,94
THB 182.112,59 0,83
TH6838010010 Star Petroleum Refining PCL Reg.Shares (Foreign) STK 704.200 704.200 0 THB 9,600 182.112,59 0,83
TWD 2.557.928,83 11,64
TW0003596003 Arcadyan Technology Corp. Reg.Shares STK 51.000 51.000 0 TWD 121,500 194.053,90 0,88
TW0002357001 ASUSTeK Computer Inc. Reg.Shares STK 16.000 0 3.000 TWD 373,500 187.148,57 0,85
TW0002385002 Chicony Electronics Co. Ltd. Reg.Shares STK 66.000 0 5.000 TWD 89,800 185.607,79 0,85
TW0002354008 Foxconn Technology Co. Ltd. Reg.Shares STK 94.000 105.000 11.000 TWD 62,800 184.868,71 0,84
KYG3808R1011 General Interface Sol.Hldg Ltd Reg.Shares STK 64.000 9.000 0 TWD 95,900 192.209,35 0,88
TW0003293007 Intl Games Sys Co. Ltd. Reg.Shares STK 8.000 0 1.000 TWD 766,000 191.908,71 0,87
TW0002377009 Micro-Star Internation.Co.Ltd. Reg.Shares STK 45.000 45.000 0 TWD 130,000 183.202,66 0,83
TW0003034005 Novatek Microelectronics Corp. Reg.Shares STK 14.000 14.000 0 TWD 426,500 186.991,98 0,85
TW0004915004 Primax Electronics Ltd. Reg.Shares STK 80.000 80.000 0 TWD 52,100 130.527,98 0,59
TW0006176001 Radiant Opto-Electronics Corp. Reg.Shares STK 56.000 0 0 TWD 103,500 181.511,56 0,83
TW0006121007 Simplo Technology Co. Ltd. Reg.Shares STK 19.000 0 0 TWD 310,500 184.752,84 0,84
TW0002404001 United Integrated Ser.Co.Ltd. Reg.Shares STK 28.000 28.000 0 TWD 195,000 170.989,15 0,78
TW0001304004 USI Corp. Reg.Shares STK 198.000 228.000 30.000 TWD 30,100 186.641,24 0,85
TW0003231007 Wistron Corp. Reg.Shares STK 212.000 0 0 TWD 29,750 197.514,39 0,90
Nichtnotierte Wertpapiere 182.408,24 0,83
Aktien 182.408,24 0,83
HKD 0,00 0,00
KYG211311009 China Metal Recycling Holdings Reg.Shares Reg.S STK 369.000 0 0 HKD 0,000 0,00 0,00
KRW 182.408,24 0,83
KR7344820006 KCC Glass Corp. Reg.Shares STK 3.888 3.888 0 KRW 63.400,000 182.408,24 0,83
Summe Wertpapiervermögen EUR 21.379.543,88 97,39
Bankguthaben, Geldmarktpapiere und Geldmarktfonds
Bankguthaben
EUR-Guthaben bei der Verwahrstelle
DekaBank Deutsche Girozentrale EUR 50.580,24 % 100,000 50.580,24 0,23
Guthaben in Nicht-EU/​EWR-Währungen
DekaBank Deutsche Girozentrale AUD 1.031,86 % 100,000 692,30 0,00
DekaBank Deutsche Girozentrale SGD 3.679,83 % 100,000 2.439,15 0,01
DekaBank Deutsche Girozentrale USD 708.499,47 % 100,000 635.283,09 2,90
Summe Bankguthaben EUR 688.994,78 3,14
Summe der Bankguthaben, Geldmarktpapiere und Geldmarktfonds EUR 688.994,78 3,14
Sonstige Vermögensgegenstände
Dividendenansprüche EUR     232.345,57 232.345,57 1,07
Forderungen aus Anteilscheingeschäften EUR 315,87 315,87 0,00
Forderungen aus Wertpapiergeschäften EUR 121.112,88 121.112,88 0,55
Summe Sonstige Vermögensgegenstände EUR 353.774,32 1,62
Verbindlichkeiten aus Kreditaufnahme
Kredite in Nicht-EU/​EWR-Währungen
DekaBank Deutsche Girozentrale HKD -1.164.120,71 % 100,000 -133.321,20 -0,61
DekaBank Deutsche Girozentrale IDR -113.486,00 % 100,000 -7,08 0,00
DekaBank Deutsche Girozentrale JPY -749.249,00 % 100,000 -5.523,81 -0,03
DekaBank Deutsche Girozentrale TWD -3.736,70 % 100,000 -117,02 0,00
Summe der Verbindlichkeiten aus Kreditaufnahme EUR -138.969,11 -0,64
Sonstige Verbindlichkeiten
Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften EUR -296.193,37 -296.193,37 -1,35
Allgemeine Fondsverwaltungsverbindlichkeiten EUR -37.478,75 -37.478,75 -0,17
Summe Sonstige Verbindlichkeiten EUR -333.672,12 -1,51
Fondsvermögen EUR 21.949.671,75 100,00
Umlaufende Anteile STK 210.053,000
Anteilwert EUR 104,50

 

Devisenkurs(e) bzw. Konversionsfaktor(en) (in Mengennotiz) per 31.03.2022
Vereinigte Staaten, Dollar (USD) 1,11525 = 1 Euro (EUR)
Thailand, Baht (THB) 37,12165 = 1 Euro (EUR)
Indonesien, Rupiah (IDR) 16.018,89500 = 1 Euro (EUR)
Singapur, Dollar (SGD) 1,50865 = 1 Euro (EUR)
Südkorea, Won (KRW) 1.351,36000 = 1 Euro (EUR)
Japan, Yen (JPY) 135,64000 = 1 Euro (EUR)
Taiwan, Neue Dollar (TWD) 31,93185 = 1 Euro (EUR)
Hongkong, Dollar (HKD) 8,73170 = 1 Euro (EUR)
Australien, Dollar (AUD) 1,49048 = 1 Euro (EUR)

 

Während des Berichtszeitraumes abgeschlossene Geschäfte, soweit sie nicht mehr in der Vermögensaufstellung erscheinen:
– Käufe und Verkäufe in Wertpapieren, Investmentanteilen und Schuldscheindarlehen (Marktzuordnung zum Berichtsstichtag):

 

ISIN Gattungsbezeichnung Stück bzw. Käufe/​ Verkäufe/​
Anteile bzw. Zugänge Abgänge
Nominal in Whg.
Börsengehandelte Wertpapiere
Aktien
AUD
AU000000ANN9 Ansell Ltd. Reg.Shares STK 0 6.169
AU000000AZJ1 Aurizon Holdings Ltd. Reg.Shares STK 0 58.186
AU000000ANZ3 Australia & N. Z. Bkg Grp Ltd. Reg.Shares STK 0 7.986
AU000000BPT9 Beach Energy Ltd. Reg.Shares STK 0 128.864
AU000000DXS1 DEXUS Reg.Stapled Secs (Units) STK 23.734 47.468
AU000000MGR9 Mirvac Group Reg.Stapled Units STK 0 92.719
AU000000S320 South32 Ltd. Reg.Shares STK 79.985 79.985
HKD
KYG011981035 Agile Group Holdings Ltd. Reg.Shares STK 0 110.000
KYG063181021 Ausnutria Dairy Corp. Ltd. Reg.Shares STK 61.000 173.000
HK2388011192 Bank of China (Hongkong) Ltd. Reg.Shares STK 0 48.000
CNE1000001Z5 Bank of China Ltd. Reg.Shares H STK 0 460.000
CNE1000001Q4 China CITIC Bank Corp. Ltd. Reg.Shares H STK 0 346.000
CNE100001QW3 China Everbright Bank Co. Ltd. Reg.Shares H STK 0 393.000
HK0257001336 China Everbright Envi.Grp.Ltd. Reg.Shares STK 311.000 311.000
CNE100001NT6 China Galaxy Securities Co.Ltd Reg.Shares H STK 0 288.500
CNE1000002N9 China Natl Build. Mat. Co. Ltd Reg.Shares H STK 0 130.000
HK0688002218 China Ov.Land & Inv. Ltd. Reg.Shares STK 80.000 80.000
CNE1000007Z2 China Railway Group Ltd. Reg.Shares H STK 0 332.000
CNE1000002R0 China Shenhua Energy Co. Ltd. Reg.Shares H STK 0 93.000
KYG2198S1093 CIMC Enric Holdings Inc. Reg.Shares STK 0 256.000
KYG2177B1014 CK Asset Holdings Ltd. Reg.Shares STK 0 30.000
KYG217651051 CK Hutchison Holdings Ltd. Reg.Shares STK 23.000 23.000
HK0883013259 CNOOC Ltd. Reg.Shares STK 0 164.000
KYG2816P1072 Dongyue Group Ltd. Reg.Shares STK 0 223.000
CNE100000569 Guangzhou R&F Proper. Co.Ltd.Reg.Consolidated ShsH STK 0 124.800
KYG6771K1022 IGG Inc. Reg.Shares STK 29.000 158.000
KYG521321003 Kaisa Group Holding Ltd. Reg.Shares Reg.S STK 233.000 566.000
BMG524401079 Kerry Properties Ltd. Reg.Shares STK 0 58.500
KYG5427W1309 Lee & Man Paper Manufact. Ltd. Reg.Shares STK 229.000 229.000
CNE100001922 New China Life Insurance Co. Reg.Shares H STK 13.400 59.900
CNE1000012B3 Shanghai Pharmaceuticals Hdgs Reg.Shares H STK 0 91.400
HK0023000190 The Bank of East Asia Ltd. Reg.Shares STK 101.400 101.400
IDR
ID1000094006 Bukit Asam TBK, PT Reg.Shares STK 0 270.291
ID1000057003 Indofood Sukses Makmur Tbk, PT Reg.Shares STK 553.200 553.200
ID1000126907 Japfa Comfeed Indonesia,PT Reg.Shares STK 0 1.888.200
ID1000068604 PT Gudang Garam TBK Reg.Shares STK 0 17.100
ID1000106206 PT Media Nusantara Citra Tbk Reg.Shares STK 0 467.900
ID1000129000 PT Telkom Indonesia (Pers.)Tbk Reg.Shares B STK 0 1.044.900
ID1000058407 United Tractors PT Reg.Shares STK 0 166.900
JPY
JP3505000004 Daiwa House Industry Co. Ltd. Reg.Shares STK 0 5.600
JP3493400000 DIC Corp. Reg.Shares STK 0 6.500
JP3386450005 Eneos Holdings Inc. Reg.Shares STK 0 37.200
JP3818000006 Fujitsu Ltd. Reg.Shares STK 0 1.200
JP3805010000 Fukuoka Financial Group Reg.Shares STK 0 9.000
JP3768600003 Haseko Corp. Reg.Shares STK 0 12.200
JP3134800006 IHI Corp. Reg.Shares STK 0 8.300
JP3137200006 Isuzu Motors Ltd. Reg.Shares STK 0 16.700
JP3138400001 Izumi Co. Ltd. Reg.Shares STK 5.100 5.100
JP3667600005 JGC Holdings Corp. Reg.Shares STK 18.000 18.000
JP3292200007 Jtekt Corp. Reg.Shares STK 0 15.500
JP3868400007 Mazda Motor Corp. Reg.Shares STK 0 20.900
JP3896800004 Mitsubishi Gas Chemical Co.Inc Reg.Shares STK 1.300 8.100
JP3499800005 Mitsubishi HC Capital Inc. Reg.Shares STK 0 28.100
JP3890310000 MS&AD Insurance Grp Hldgs Inc. Reg.Shares STK 4.700 4.700
JP3695200000 NGK Insulators Ltd. Reg.Shares STK 8.700 8.700
JP3762600009 Nomura Holdings Inc. Reg.Shares STK 0 28.100
JP3762900003 Nomura Real Estate Hldgs Inc. Reg.Shares STK 0 7.200
JP3190000004 Obayashi Corp. Reg.Shares STK 0 18.400
JP3200450009 ORIX Corp. Reg.Shares STK 7.600 17.600
JP3500610005 Resona Holdings Inc. Reg.Shares STK 43.700 43.700
JP3422950000 Seven & I Holdings Co. Ltd. Reg.Shares STK 0 4.200
JP3165000005 Sompo Holdings Inc. Reg.Shares STK 0 4.400
JP3409800004 Sumitomo Forestry Co. Ltd. Reg.Shares STK 0 8.000
JP3404200002 Sumitomo Rubber Ind. Ltd. Reg.Shares STK 0 15.700
JP3721400004 The Japan Steel Works Ltd. Reg.Shares STK 0 7.300
JP3539230007 TS TECH Co. Ltd. Reg.Shares STK 0 10.800
JP3942800008 Yamaha Motor Co. Ltd. Reg.Shares STK 0 7.000
JP3725400000 Zeon Corp. Reg.Shares STK 12.900 12.900
KRW
KR7138930003 BNK Financial Group Inc. Reg.Shares STK 30.059 30.059
KR7078340007 Com2uS Corp. Reg.Shares STK 0 1.687
KR7000210005 DL Holdings Co. Ltd. Reg.Shares STK 0 3.356
KR7006360002 GS Engineering & Constr. Corp. Reg.Shares STK 0 6.537
KR7086790003 Hana Financial Group Inc. Reg.Shares STK 0 6.745
KR7294870001 Hyundai Development Co. Ltd. Reg.Shares STK 0 9.459
KR7000720003 Hyundai Engineering & Constr. Reg.Shares STK 0 6.423
KR7105560007 KB Financial Group Inc. Reg.Shares STK 0 5.415
KR7051600005 Kepco Plant Serv.&Eng.Co. Ltd. Reg.Shares STK 0 9.829
KR7071050009 Korea Investment Hldgs Co.Ltd. Reg.Shares STK 3.610 3.610
KR7003550001 LG Corp. Reg.Shares STK 2.800 2.800
KR7011170008 Lotte Chemical Corp. Reg.Shares STK 167 1.077
KR7004000006 Lotte Fine Chemical Co. Ltd. Reg.Shares STK 0 4.897
KR7000060004 Meritz Fire&Marine Ins.Co.Ltd. Reg.Shares STK 0 15.517
KR7005940002 NH Investment & Securities Co. Reg.Shares STK 0 24.551
KR7005490008 POSCO Holdings Inc. Reg.Shares STK 0 902
KR7003230000 Samyang Foods Co. Ltd. Reg.Shares STK 0 1.380
KR7055550008 Shinhan Financial Group Co.Ltd Reg.Shares STK 0 7.869
KR7003240009 Tae Kwang Industrial Co. Ltd. Reg.Shares STK 0 116
SGD
SG1N31909426 ComfortDelGro Corp. Reg.Shares STK 0 139.500
SG1CI9000006 Frasers Logist. & Com. Trust Reg.Units STK 0 169.700
SG0531000230 Venture Corp. Ltd. Reg.Shares STK 0 12.300
TWD
TW0002883006 China Develop. Finl Hldg Corp. Reg.Shares STK 236.288 236.288
TW0006147002 Chipbond Technology Corp. Reg.Shares STK 0 92.000
TW0002313004 Compeq Manufacturing Co. Ltd. Reg.Shares STK 0 162.000
TW0002301009 Lite-On Technology Corp. Reg.Shares STK 0 113.000
TW0004938006 Pegatron Corp. Reg.Shares STK 0 94.000
TW0003044004 Tripod Technology Corp. Reg.Shares STK 0 50.000
USD
US05278C1071 Autohome Inc. Reg.Shares Cl.A (sp.ADRs) STK 0 1.700
US4234031049 Hello Group Inc. R.Shs Cl.A(un.ADRs) STK 11.100 11.100
US44852D1081 Huya Inc. Reg.Shs Cl.A (spon.ADRs) STK 0 7.700
US60879B1070 Momo Inc. R.Shs Cl.A (un.ADRs) STK 0 11.100
An organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere
Aktien
AUD
AU0000159444 DEXUS Reg.Def.Stapled Secs(Units) STK 23.734 23.734
Nichtnotierte Wertpapiere
Aktien
TWD
TW0002823002 China Life Insurance Co. Ltd. Reg.Shares STK 11.360 295.360
Verzinsliche Wertpapiere
TWD
TW0002883B07 0,0000 % China Dev. Finl Hldg Corp. R.Non.-Cum.Prf.S.S.B STK 215.613 215.613
Andere Wertpapiere
HKD
KYG521321268 Kaisa Group Holdings Ltd. Anrechte STK 47.571 47.571
KRW
KRA0007201B7 Hyundai Engineering & Constr. Anrechte STK 77 77

 

Gattungsbezeichnung Stück bzw. Volumen
Anteile bzw. Whg. in 1.000
Derivate (In Opening-Transaktionen umgesetzte Optionsprämien bzw. Volumen der Optionsgeschäfte, bei Optionsscheinen Angabe der Käufe und Verkäufe.)
Devisentermingeschäfte
Devisenterminkontrakte (Verkauf)
Verkauf von Devisen auf Termin:
AUD/​EUR EUR 66
USD/​EUR EUR 309
Devisenterminkontrakte (Kauf)
Kauf von Devisen auf Termin:
HKD/​EUR EUR 0
JPY/​EUR EUR 3
Der Anteil der Wertpapiertransaktionen, die im Berichtszeitraum für Rechnung des Sondervermögens über Broker ausgeführt wurden, die eng verbundene Unternehmen und Personen sind, betrug 0,00 Prozent. Ihr Umfang belief sich hierbei auf insgesamt 0 Euro.

 

Entwicklung des Sondervermögens
EUR
I. Wert des Sondervermögens am Beginn des Geschäftsjahres 24.197.143,30
1 Ausschüttung bzw. Steuerabschlag für das Vorjahr -349.175,85
2 Zwischenausschüttung(en) -.–
3 Mittelzufluss (netto) -1.646.191,81
a) Mittelzuflüsse aus Anteilschein-Verkäufen EUR 593.722,59
davon aus Anteilschein-Verkäufen EUR 593.722,59
davon aus Verschmelzung EUR 0,00
b) Mittelabflüsse aus Anteilschein-Rücknahmen EUR -2.239.914,40
4 Ertragsausgleich/​Aufwandsausgleich 55.830,13
5 Ergebnis des Geschäftsjahres -307.934,02
davon Nettoveränderung der nicht realisierten Gewinne -1.073.335,21
davon Nettoveränderung der nicht realisierten Verluste -1.078.901,80
II. Wert des Sondervermögens am Ende des Geschäftsjahres 21.949.671,75

 

Vergleichende Übersicht der letzten drei Geschäftsjahre
Wert des Sondervermögens am Ende des Geschäftsjahres Anteilwert
EUR EUR
31.03.2019 38.885.069,82 108,41
31.03.2020 24.006.469,69 76,13
31.03.2021 24.197.143,30 107,22
31.03.2022 21.949.671,75 104,50

 

*) Rundungsbedingte Differenzen bei den je Anteil-Werten sind möglich
Ertrags- und Aufwandsrechnung
für den Zeitraum vom 01.04.2021 – 31.03.2022
(einschließlich Ertragsausgleich)
EUR EUR
I. Erträge insgesamt je Anteil *)
1. Dividenden inländischer Aussteller (vor Körperschaftsteuer) 0,00 0,00
2. Dividenden ausländischer Aussteller (vor Quellensteuer) 1.119.635,76 5,33
3. Zinsen aus inländischen Wertpapieren 0,00 0,00
4. Zinsen aus ausländischen Wertpapieren (vor Quellensteuer) 0,00 0,00
5. Zinsen aus Liquiditätsanlagen im Inland -277,22 -0,00
davon Negative Einlagezinsen -363,80 -0,00
davon Positive Einlagezinsen 86,58 0,00
6. Zinsen aus Liquiditätsanlagen im Ausland (vor Quellensteuer) 0,00 0,00
7. Erträge aus Investmentanteilen 0,00 0,00
8. Erträge aus Wertpapier-Darlehen- und -Pensionsgeschäften 0,00 0,00
9a. Abzug inländischer Körperschaftsteuer 0,00 0,00
9b. Abzug ausländischer Quellensteuer -129.022,45 -0,61
davon aus Dividenden ausländischer Aussteller -129.022,45 -0,61
10. Sonstige Erträge 0,00 0,00
Summe der Erträge 990.336,09 4,71
II. Aufwendungen
1. Zinsen aus Kreditaufnahmen -989,86 -0,00
2. Verwaltungsvergütung -365.564,09 -1,74
3. Verwahrstellenvergütung -22.155,37 -0,11
4. Prüfungs- und Veröffentlichungskosten 0,00 0,00
5. Sonstige Aufwendungen -45.454,16 -0,22
davon BaFin-Bescheinigungen -971,98 -0,00
davon Kostenpauschale -44.310,79 -0,21
Summe der Aufwendungen -434.163,48 -2,07
III. Ordentlicher Nettoertrag 556.172,61 2,65
IV. Veräußerungsgeschäfte
1. Realisierte Gewinne 2.705.280,80 12,88
2. Realisierte Verluste -1.417.150,42 -6,75
Ergebnis aus Veräußerungsgeschäften 1.288.130,38 6,13
V. Realisiertes Ergebnis des Geschäftsjahres 1.844.302,99 8,78
1. Nettoveränderung der nicht realisierten Gewinne -1.073.335,21 -5,11
2. Nettoveränderung der nicht realisierten Verluste -1.078.901,80 -5,14
VI. Nicht realisiertes Ergebnis des Geschäftsjahres -2.152.237,01 -10,25
VII. Ergebnis des Geschäftsjahres -307.934,02 -1,47

 

*) Rundungsbedingte Differenzen bei den je Anteil-Werten sind möglich.
1) Der Abzug von Kapitalertragsteuer und Solidaritätszuschlag erfolgt gemäß § 44 Abs. 1 Satz 3 EStG über die depotführende Stelle bzw. über die letzte inländische auszahlende Stelle als Entrichtungsverpflichtete.
2) Ausschüttung am 20. Mai 2022 mit Beschlussfassung vom 16. Mai 2022.
Verwendung der Erträge des Sondervermögens
Berechnung der Ausschüttung
EUR EUR
I. Für die Ausschüttung verfügbar insgesamt je Anteil*)
1 Vortrag aus dem Vorjahr 648.307,27 3,09
2 Realisiertes Ergebnis des Geschäftsjahres 1.844.302,99 8,78
3 Zuführung aus dem Sondervermögen 0,00 0,00
II. Nicht für die Ausschüttung verwendet
1 Der Wiederanlage zugeführt 0,00 0,00
2 Vortrag auf neue Rechnung 1.938.070,34 9,23
III. Gesamtausschüttung1) 554.539,92 2,64
1 Zwischenausschüttung 0,00 0,00
2 Endausschüttung2) 554.539,92 2,64
Umlaufende Anteile: Stück 210.053

Anhang.

Die Auslastung der Obergrenze für das Marktrisikopotenzial wurde für dieses Sondervermögen gemäß der DerivateV nach dem qualifizierten Ansatz anhand eines Vergleichsvermögens ermittelt (relativer Value-at-Risk gem. § 8 DerivateV).

Zusammensetzung des Vergleichsvermögens (§ 37 Abs. 5 DerivateV i. V. m. § 9 DerivateV)
20% MSCI Japan NR in EUR, 80% MSCI Pacific ex Japan NR in EUR

Dem Sondervermögen wird ein derivatefreies Vergleichsvermögen gegenübergestellt. Es handelt sich dabei um eine Art virtuelles Sondervermögen, dem keine realen Positionen oder Geschäfte zugrunde liegen. Die Grundidee besteht darin, eine plausible Vorstellung zu entwickeln, wie das Sondervermögen ohne Derivate oder derivative Komponenten zusammengesetzt wäre. Das Vergleichsvermögen muss den Anlagebedingungen, den Angaben im Verkaufsprospekt und den wesentlichen Anlegerinformationen des Sondervermögens im Wesentlichen entsprechen, ein derivatefreier Vergleichsmaßstab wird möglichst genau nachgebildet. In Ausnahmefällen kann von der Forderung des derivatefreien Vergleichsvermögens abgewichen werden, sofern das Sondervermögen Long/​Short-Strategien nutzt oder zur Abbildung von z.B. Rohstoffexposure oder Währungsabsicherungen.

Potenzieller Risikobetrag für das Marktrisiko (§ 37 Abs. 4 Satz 1 und 2 DerivateV i. V. m. § 10 DerivateV)
kleinster potenzieller Risikobetrag 5,38%
größter potenzieller Risikobetrag 8,05%
durchschnittlicher potenzieller Risikobetrag 6,38%

Der potenzielle Risikobetrag für das Marktrisiko des Sondervermögens wird über die Risikokennzahl Value-at-Risk (VaR) dargestellt. Zum Ausdruck gebracht wird durch diese Kennzahl der potenzielle Verlust des Sondervermögens, der unter normalen Marktbedingungen mit einem Wahrscheinlichkeitsniveau von 99% (Konfidenzniveau) bei einer angenommenen Haltedauer von 10 Arbeitstagen auf Basis eines effektiven historischen Betrachtungszeitraumes von einem Jahr nicht überschritten wird. Wenn zum Beispiel ein Sondervermögen einen VaR-Wert von 2,5% aufwiese, dann würde unter normalen Marktbedingungen der potenzielle Verlust des Sondervermögens mit einer Wahrscheinlichkeit von 99% nicht mehr als 2,5% des Wertes des Sondervermögens innerhalb von 10 Arbeitstagen betragen. Im Bericht wird die maximale, minimale und durchschnittliche Ausprägung dieser Kennzahl auf Basis einer Beobachtungszeitreihe von maximal einem Jahr oder ab Umstellungsdatum veröffentlicht. Der VaR-Wert des Sondervermögens darf das Zweifache des VaR-Werts des derivatefreien Vergleichsvermögens nicht übersteigen. Hierdurch wird das Marktrisiko des Sondervermögens klar limitiert.

Risikomodell (§ 37 Abs. 4 Satz 3 DerivateV i. V. m. § 10 DerivateV)
Varianz-Kovarianz Ansatz

Im Berichtszeitraum genutzter Umfang des Leverage gemäß der Brutto-Methode (§ 37 Abs. 4 Satz 4 DerivateV i. V. m. § 5 Abs. 2 DerivateV)
100,88%

Emittenten oder Garanten, deren Sicherheiten mehr als 20% des Wertes des Fonds ausgemacht haben (§ 37 Abs. 6 DerivateV):
Im Berichtszeitraum wiesen keine Sicherheiten eine erhöhte Emittentenkonzentration nach § 27 Abs. 7 Satz 4 DerivateV auf.

Erträge aus Wertpapier-Darlehen- und -Pensionsgeschäften EUR 0,00
Aufwendungen aus Wertpapier-Darlehen- und -Pensionsgeschäften EUR 0,00
Umlaufende Anteile STK 210.053
Anteilwert EUR 104,50

Angaben zu Bewertungsverfahren
Die Bewertung der Vermögensgegenstände erfolgt durch die Verwaltungsgesellschaft auf Grundlage der gesetzlichen Regelungen im Kapitalanlagegesetzbuch (§ 168) und der Kapitalanlage-Rechnungslegungs- und -Bewertungsverordnung (KARBV).
Aktien /​ aktienähnliche Genussscheine /​ Beteiligungen
Aktien und aktienähnliche Genussscheine werden grundsätzlich mit dem zuletzt verfügbaren Kurs ihrer Heimatbörse bewertet, sofern die Umsatzvolumina an einer anderen Börse mit gleicher Kursnotierungswährung nicht höher sind. Für Aktien, aktienähnliche Genussscheine und Unternehmensbeteiligungen, welche nicht an einer Börse oder an einem anderen organisierten Markt notiert oder gehandelt werden oder deren Börsenkurs den tatsächlichen Marktwert nicht angemessen widerspiegelt, werden die Verkehrswerte zugrunde gelegt, die sich nach geeigneten Bewertungsmodellen unter Berücksichtigung der aktuellen Marktgegebenheiten ergeben.
Renten /​ rentenähnliche Genussscheine /​ Zertifikate /​ Schuldscheindarlehen
Für die Bewertung von Renten, rentenähnlichen Genussscheinen und Zertifikaten, die zum Handel an einer Börse oder an einem anderen organisierten Markt zugelassen sind, wird grundsätzlich der letzte verfügbare handelbare Kurs zugrunde gelegt. Renten, rentenähnliche Genussscheine und Zertifikate, welche nicht an einer Börse oder an einem anderen organisierten Markt notiert oder gehandelt werden oder deren Börsenkurs den tatsächlichen Marktwert nicht angemessen widerspiegelt, werden mit marktnahen Kursstellungen (in der Regel Brokerquotes, alternativ mit sonstigen Preisquellen) bewertet, welche auf Basis geeigneter Verfahren validiert werden. Die Bewertung von Schuldscheindarlehen erfolgt in der Regel mit Modellbewertungen, die von externen Dienstleistern bezogen und auf Basis geeigneter Verfahren validiert werden.
Investmentanteile
Investmentanteile werden zum letzten von der Investmentgesellschaft festgestellten Rücknahmepreis bewertet, sofern dieser aktuell und verlässlich ist. Exchange-traded funds (ETFs) werden mit dem zuletzt verfügbaren Börsenkurs bewertet.
Derivate
Die Bewertung von Futures und Optionen, die an einer Börse oder an einem anderen organisierten Markt gehandelt werden, erfolgt grundsätzlich anhand des letzten verfügbaren handelbaren Kurses. Futures und Optionen, welche nicht an einer Börse oder an einem anderen organisierten Markt notiert oder gehandelt werden oder deren Börsenkurs den tatsächlichen Marktwert nicht angemessen widerspiegelt, werden mit Verkehrswerten bewertet, welche mittels marktgängiger Verfahren (z.B. Black-Scholes-Merton) ermittelt werden. Die Bewertung von Swaps erfolgt anhand von Fair Values, welche mittels marktgängiger Verfahren (z.B. Discounted-Cash-Flow-Verfahren) ermittelt werden. Devisentermingeschäfte werden nach der Forward Point Methode bewertet.
Bankguthaben
Bankguthaben wird zum Nennwert bewertet.
Sonstiges
Der Wert aller Vermögenswerte und Verbindlichkeiten, welche nicht in der Währung des Fonds geführt werden, wird in diese Währung zu den jeweiligen Devisenkursen (i.d.R. Reuters-Fixing) umgerechnet.

Gesamtkostenquote (laufende Kosten) 1,96%

Die Gesamtkostenquote drückt sämtliche vom Sondervermögen im Jahresverlauf getragenen Kosten und Zahlungen (ohne Transaktionskosten) im Verhältnis zum durchschnittlichen Nettoinventarwert des Sondervermögens aus.

Für das Sondervermögen ist gemäß den Anlagebedingungen eine an die Kapitalverwaltungsgesellschaft abzuführende Pauschalgebühr von 0,20% p.a. vereinbart. Davon entfallen bis zu 0,20% p.a. auf Dritte (Prüfungskosten, Veröffentlichungskosten sowie Sonstige) und 0,00% p.a. auf die Verwahrstelle. Die Verwahrstellenvergütung in Höhe von derzeit 0,10% p.a. des Fondsvermögens ist nicht Teil der Pauschalgebühr.

Der Gesellschaft fließen keine Rückvergütungen der aus dem Fonds an die Verwahrstelle und an Dritte geleisteten Vergütungen und Aufwandserstattungen zu.

Die Gesellschaft gewährt an Vermittler, z.B. Kreditinstitute, wiederkehrend – meist jährlich – Vermittlungsentgelte als so genannte „Vermittlungsprovisionen“ bzw. „Vermittlungsfolgeprovisionen“.

Wesentliche sonstige Aufwendungen

BaFin-Bescheinigungen EUR 971,98
Kostenpauschale EUR 44.310,79
Transaktionskosten im Geschäftsjahr gesamt EUR 66.671,25

Vergütungssystem der Kapitalverwaltungsgesellschaft

Die Deka Vermögensmanagement GmbH unterliegt den für Kapitalverwaltungsgesellschaften geltenden aufsichtsrechtlichen Vorgaben im Hinblick auf die Gestaltung ihrer Vergütungssysteme. Zudem gilt die für alle Unternehmen der Deka-Gruppe verbindliche Vergütungsrichtlinie, die gruppenweite Standards für die Ausgestaltung der Vergütungssysteme definiert. Sie enthält die Grundsätze zur Vergütung und die maßgeblichen Vergütungsparameter.
Das Vergütungssystem der Kapitalverwaltungsgesellschaft wird mindestens einmal jährlich durch einen unabhängigen Vergütungsausschuss, das „Managementkomitee Vergütung“ (MKV) der Deka-Gruppe, auf seine Angemessenheit und die Einhaltung aller aufsichtsrechtlichen Vorgaben zur Vergütung überprüft.

Vergütungskomponenten
Das Vergütungssystem der Deka Vermögensmanagement GmbH umfasst fixe und variable Vergütungselemente sowie Nebenleistungen.
Für die Mitarbeiter und Geschäftsführung der Deka Vermögensmanagement GmbH findet eine maximale Obergrenze für den Gesamtbetrag der variablen Vergütung in Höhe von 200 Prozent der fixen Vergütung Anwendung.
Weitere sonstige Zuwendungen im Sinne von Vergütung, wie z.B. Anlageerfolgsprämien, werden bei der Deka Vermögensmanagement GmbH nicht gewährt.

Bemessung des Bonuspools
Der Bonuspool leitet sich – unter Berücksichtigung der finanziellen Lage der Deka Vermögensmanagement GmbH – aus dem vom Konzernvorstand der DekaBank Deutsche Girozentrale nach Maßgabe von § 45 Abs. 2 Nr. 5a KWG festgelegten Bonuspool der Deka-Gruppe ab und kann nach pflichtgemäßem Ermessen auch reduziert oder gestrichen werden.
Bei der Bemessung der variablen Vergütung sind grundsätzlich der individuelle Erfolgsbeitrag des Mitarbeiters, der Erfolgsbeitrag der Organisationseinheit des Mitarbeiters, der Erfolgsbeitrag der Deka Vermögensmanagement GmbH bzw. die Wertentwicklung der von dieser verwalteten Investmentvermögen sowie der Gesamterfolg der Deka-Gruppe zu berücksichtigen. Zur Bemessung des individuellen Erfolgsbeitrags des Mitarbeiters werden sowohl quantitative als auch qualitative Kriterien verwendet, wie z.B. Qualifikationen, Kundenzufriedenheit. Negative Erfolgsbeiträge verringern die Höhe der variablen Vergütung. Die Erfolgsbeiträge werden anhand der Erfüllung von Zielvorgaben ermittelt.
Die Bemessung und Verteilung der Vergütung an die Mitarbeiter erfolgt durch die Geschäftsführung. Die Vergütung der Geschäftsführung wird durch den Aufsichtsrat festgelegt.

Variable Vergütung bei risikorelevanten Mitarbeitern
Die variable Vergütung der Geschäftsführung der Kapitalverwaltungsgesellschaft und von Mitarbeitern, deren Tätigkeiten einen wesentlichen Einfluss auf das Gesamtrisikoprofil der Kapitalverwaltungsgesellschaft und der von ihr verwalteten Investmentvermögen haben, sowie bestimmten weiteren Mitarbeitern (zusammen als „risikorelevante Mitarbeiter“) unterliegt folgenden Regelungen:

Die variable Vergütung der risikorelevanten Mitarbeiter ist grundsätzlich erfolgsabhängig, d.h. ihre Höhe wird nach Maßgabe von individuellen Erfolgsbeiträgen des Mitarbeiters sowie den Erfolgsbeiträgen des Geschäftsbereichs und der Deka-Gruppe ermittelt.

Für die Geschäftsführung der Kapitalverwaltungsgesellschaft wird zwingend ein Anteil von 60 Prozent der variablen Vergütung über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren aufgeschoben. Bei risikorelevanten Mitarbeitern unterhalb der Geschäftsführungs-Ebene beträgt der aufgeschobene Anteil 40 Prozent der variablen Vergütung und wird über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren aufgeschoben.

Jeweils 50 Prozent der sofort zahlbaren und der aufgeschobenen Vergütung werden in Form von Instrumenten gewährt, deren Wertentwicklung von der nachhaltigen Wertentwicklung der Kapitalverwaltungsgesellschaft und der Unternehmenswertentwicklung der Deka-Gruppe abhängt. Diese nachhaltigen Instrumente unterliegen nach Eintritt der Unverfallbarkeit einer Sperrfrist von einem Jahr.

Der aufgeschobene Anteil der Vergütung ist während der Wartezeit risikoabhängig, d.h. er kann im Fall von negativen Erfolgsbeiträgen des Mitarbeiters, der Kapitalverwaltungsgesellschaft bzw. der von dieser verwalteten Investmentvermögen oder der Deka-Gruppe gekürzt werden oder komplett entfallen. Jeweils am Ende eines Jahres der Wartezeit wird der aufgeschobene Vergütungsanteil anteilig unverfallbar. Der unverfallbar gewordene Baranteil wird zum jeweiligen Zahlungstermin ausgezahlt, die unverfallbar gewordenen nachhaltigen Instrumente werden erst nach Ablauf der Sperrfrist ausgezahlt.

Risikorelevante Mitarbeiter, deren variable Vergütung für das jeweilige Geschäftsjahr einen Schwellenwert von 75 TEUR nicht überschreitet, erhalten die variable Vergütung vollständig in Form einer Barleistung ausgezahlt.

Überprüfung der Angemessenheit des Vergütungssystems

Die Überprüfung des Vergütungssystems gemäß den geltenden regulatorischen Vorgaben für das Geschäftsjahr 2021 fand im Rahmen der jährlichen zentralen und unabhängigen internen Angemessenheitsprüfung des MKV statt. Dabei konnte zusammenfassend festgestellt werden, dass die Grundsätze der Vergütungsrichtlinie und aufsichtsrechtlichen Vorgaben an Vergütungssysteme von Kapitalverwaltungsgesellschaften eingehalten wurden. Das Vergütungssystem der Deka Vermögensmanagement GmbH war im Geschäftsjahr 2021 angemessen ausgestaltet. Es konnten keine Unregelmäßigkeiten festgestellt werden.

Gesamtsumme der im abgelaufenen Geschäftsjahr der

Deka Vermögensmanagement GmbH* gezahlten Mitarbeitervergütung EUR 11.022.961,23
davon feste Vergütung EUR 9.410.384,47
davon variable Vergütung EUR 1.612.576,76
Zahl der Mitarbeiter der KVG 112

 

Gesamtsumme der im abgelaufenen Geschäftsjahr der
Deka Vermögensmanagement GmbH* gezahlten Vergütung an bestimmte Mitarbeitergruppen** EUR 1.389.872,78
Geschäftsführer EUR 797.028,42
weitere Risk Taker EUR 280.108,00
Mitarbeiter mit Kontrollfunktionen EUR 0,00
Mitarbeiter in gleicher Einkommensstufe wie Geschäftsführer und Risk Taker EUR 312.736,36

* Mitarbeiterwechsel innerhalb der Deka-Gruppe werden einheitlich gemäß gruppenweitem Vergütungsbericht dargestellt.

** weitere Risk Taker: alle sonstigen Risk Taker, die nicht Geschäftsführer oder Risk Taker mit Kontrollfunktionen sind. Mitarbeiter in Kontrollfunktionen: Mitarbeiter in Kontrollfunktionen, die als Risk Taker identifiziert wurden oder sich auf derselben Einkommensstufe wie Risk Taker oder Geschäftsführer befinden.

Zusätzliche Angaben gemäß der Verordnung (EU) 2015/​2365 über die Transparenz von Wertpapierfinanzierungsgeschäften
(Angaben pro Art des Wertpapierfinanzierungsgeschäfts/​Total Return Swaps)

Das Sondervermögen hat im Berichtszeitraum keine Wertpapier-Darlehen-, Pensions- oder Total Return Swap-Geschäfte getätigt. Zusätzliche Angaben gemäß Verordnung (EU) 2015/​2365 über die Transparenz von Wertpapierfinanzierungsgeschäften sind daher nicht erforderlich.

Angaben gemäß § 101 Abs. 2 Nr. 5 KAGB

Basierend auf dem Gesetz zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II) macht die Kapitalverwaltungsgesellschaft zu § 134c Abs. 4 AktG folgende Angaben:

Wesentliche mittel- bis langfristige Risiken
Informationen zu den wesentlichen allgemeinen mittel- bis langfristigen Risiken des Sondervermögens sind im Verkaufsprospekt unter dem Abschnitt „Risikohinweise“ aufgeführt. Für die konkreten wesentlichen Risiken im Geschäftsjahr verweisen wir auf den Tätigkeitsbericht.

Zusammensetzung des Portfolios, die Portfolioumsätze und die Portfolioumsatzkosten
Die Zusammensetzung des Portfolios und die Portfolioumsätze können der Vermögensaufstellung bzw. den Angaben zu den während des Berichtszeitraums abgeschlossenen Geschäften, soweit sie nicht mehr in der Vermögensaufstellung erscheinen, entnommen werden. Die Portfolioumsatzkosten werden im Anhang des vorliegenden Jahresberichts ausgewiesen (Transaktionskosten).

Berücksichtigung der mittel- bis langfristigen Entwicklung der Gesellschaft bei der Anlageentscheidung
Die Anlageziele und Anlagepolitik des Fonds werden im Tätigkeitsbericht dargestellt. Bei den Anlageentscheidungen werden die mittel- bis langfristigen Entwicklungen der Portfoliogesellschaften berücksichtigt. Dabei soll ein Einklang zwischen den Anlagezielen und Risiken sichergestellt werden.

Einsatz von Stimmrechtsberatern
Zum Einsatz von Stimmrechtsberatern informieren der Mitwirkungsbericht sowie der Stewardship Code der Kapitalverwaltungsgesellschaft. Die Dokumente stehen auf folgender Internetseite zur Verfügung: https:/​/​www.deka.de/​privatkunden/​deka-vermoegensmanagement-im-profil (Corporate Governance).

Handhabung der Wertpapierleihe und Umgang mit Interessenkonflikten im Rahmen der Mitwirkung in den Gesellschaften, insbesondere durch Ausübung von Aktionärsrechten
Auf inländischen Hauptversammlungen von börsennotierten Aktiengesellschaften übt die Kapitalverwaltungsgesellschaft das Stimmrecht entweder selbst oder über Stimmrechtsvertreter aus. Verliehene Aktien werden rechtzeitig an die Kapitalverwaltungsgesellschaft zurückübertragen, sodass diese das Stimmrecht auf Hauptversammlungen wahrnehmen kann. Für die in den Sondervermögen befindlichen ausländischen Aktien erfolgt die Ausübung des Stimmrechts insbesondere bei Gesellschaften, die im EURO STOXX 50® oder STOXX Europe 50® vertreten sind, sowie für US-amerikanische und japanische Gesellschaften mit signifikantem Bestand, falls diese Aktien zum Hauptversammlungstermin nicht verliehen sind. Zum Umgang mit Interessenkonflikten im Rahmen der Mitwirkung in den Gesellschaften informieren der Stewardship Code und der Mitwirkungsbericht der Kapitalverwaltungsgesellschaft. Die entsprechenden Dokumente stehen Ihnen auf folgender Internetseite zur Verfügung: https:/​/​www.deka.de/​privatkunden/​deka-vermoegensmanagement-im-profil (Corporate Governance).

Weitere zum Verständnis des Berichts erforderliche Angaben

Ermittlung Nettoveränderung der nicht realisierten Gewinne und Verluste:
Die Ermittlung der Nettoveränderung der nicht realisierten Gewinne und Verluste erfolgt dadurch, dass in jedem Berichtszeitraum die in den Anteilpreis einfließenden Wertansätze der im Bestand befindlichen Vermögensgegenstände mit den jeweiligen historischen Anschaffungskosten verglichen werden, die Höhe der positiven Differenzen in die Summe der nicht realisierten Gewinne einfließen, die Höhe der negativen Differenzen in die Summe der nicht realisierten Verluste einfließen und aus dem Vergleich der Summenpositionen zum Ende des Berichtszeitraumes mit den Summenpositionen zum Anfang des Berichtszeitraumes die Nettoveränderungen ermittelt werden.

Bei den unter der Kategorie „Nichtnotierte Wertpapiere“ ausgewiesenen unterjährigen Transaktionen kann es sich um börsengehandelte bzw. in den organisierten Markt einbezogene Wertpapiere handeln, deren Fälligkeit mittlerweile erreicht ist und die aus diesem Grund der Kategorie nichtnotierte Wertpapiere zugeordnet wurden.

Die Klassifizierung von Geldmarktinstrumenten erfolgt gemäß Einstufung des Informationsdienstleisters WM Datenservice und kann in Einzelfällen von der Definition in § 194 KAGB abweichen. Insofern können Vermögensgegenstände, die gemäß § 194 KAGB unter Geldmarktinstrumente fallen, in der Vermögensaufstellung außerhalb der Kategorie „Geldmarktpapiere“ ausgewiesen sein.

 

Frankfurt am Main, den 28. Juni 2022

Deka Vermögensmanagement GmbH

Die Geschäftsführung

Vermerk des unabhängigen Abschlussprüfers.

An die Deka Vermögensmanagement GmbH,
Frankfurt am Main

Prüfungsurteil

Wir haben den Jahresbericht des Sondervermögens LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC-INVEST – bestehend aus dem Tätigkeitsbericht für das Geschäftsjahr vom 1. April 2021 bis zum 31. März 2022, der Vermögensübersicht und der Vermögensaufstellung zum 31. März 2022, der Ertrags- und Aufwandsrechnung, der Verwendungsrechnung, der Entwicklungsrechnung für das Geschäftsjahr vom 1. April 2021 bis zum 31. März 2022 sowie der vergleichenden Übersicht über die letzten drei Geschäftsjahre, der Aufstellung der während des Berichtszeitraums abgeschlossenen Geschäfte, soweit diese nicht mehr Gegenstand der Vermögensaufstellung sind, und dem Anhang – geprüft.

Nach unserer Beurteilung aufgrund der bei der Prüfung gewonnenen Erkenntnisse entspricht der beigefügte Jahresbericht in allen wesentlichen Belangen den Vorschriften des deutschen Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) und den einschlägigen europäischen Verordnungen und ermöglicht es unter Beachtung dieser Vorschriften, sich ein umfassendes Bild der tatsächlichen Verhältnisse und Entwicklungen des Sondervermögens zu verschaffen.

Grundlage für das Prüfungsurteil

Wir haben unsere Prüfung des Jahresberichts in Übereinstimmung mit § 102 KAGB unter Beachtung der vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) festgestellten deutschen Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung durchgeführt. Unsere Verantwortung nach diesen Vorschriften und Grundsätzen ist im Abschnitt „Verantwortung des Abschlussprüfers für die Prüfung des Jahresberichts“ unseres Vermerks weitergehend beschrieben. Wir sind von der Deka Vermögensmanagement GmbH unabhängig in Übereinstimmung mit den deutschen handelsrechtlichen und berufsrechtlichen Vorschriften und haben unsere sonstigen deutschen Berufspflichten in Übereinstimmung mit diesen Anforderungen erfüllt. Wir sind der Auffassung, dass die von uns erlangten Prüfungsnachweise ausreichend und geeignet sind, um als Grundlage für unser Prüfungsurteil zum Jahresbericht zu dienen.

Sonstige Informationen

Die gesetzlichen Vertreter sind für die sonstigen Informationen verantwortlich. Die sonstigen Informationen umfassen die übrigen Darstellungen und Ausführungen zum Sondervermögen im Gesamtdokument Jahresbericht, mit Ausnahme der im Prüfungsurteil genannten Bestandteile des geprüften Jahresberichts sowie unseres Vermerks.

Unser Prüfungsurteil zum Jahresbericht erstreckt sich nicht auf die sonstigen Informationen, und dementsprechend geben wir weder ein Prüfungsurteil noch irgendeine andere Form von Prüfungsschlussfolgerung hierzu ab.

Im Zusammenhang mit unserer Prüfung haben wir die Verantwortung, die sonstigen Informationen zu lesen und dabei zu würdigen, ob die sonstigen Informationen

wesentliche Unstimmigkeiten zum Jahresbericht oder unseren bei der Prüfung erlangten Kenntnissen aufweisen oder

anderweitig wesentlich falsch dargestellt erscheinen.

Verantwortung der gesetzlichen Vertreter für den Jahresbericht

Die gesetzlichen Vertreter der Deka Vermögensmanagement GmbH sind verantwortlich für die Aufstellung des Jahresberichts, der den Vorschriften des deutschen KAGB und den einschlägigen europäischen Verordnungen in allen wesentlichen Belangen entspricht und dafür, dass der Jahresbericht es unter Beachtung dieser Vorschriften ermöglicht, sich ein umfassendes Bild der tatsächlichen Verhältnisse und Entwicklungen des Sondervermögens zu verschaffen. Ferner sind die gesetzlichen Vertreter verantwortlich für die internen Kontrollen, die sie in Übereinstimmung mit diesen Vorschriften als notwendig bestimmt haben, um die Aufstellung des Jahresberichts zu ermöglichen, der frei von wesentlichen – beabsichtigten oder unbeabsichtigten – falschen Darstellungen ist.

Bei der Aufstellung des Jahresberichts sind die gesetzlichen Vertreter dafür verantwortlich, Ereignisse, Entscheidungen und Faktoren, welche die weitere Entwicklung des Investmentvermögens wesentlich beeinflussen können, in die Berichterstattung einzubeziehen. Das bedeutet u.a., dass die gesetzlichen Vertreter bei der Aufstellung des Jahresberichts die Fortführung des Sondervermögens durch die Deka Vermögensmanagement GmbH zu beurteilen haben und die Verantwortung haben, Sachverhalte im Zusammenhang mit der Fortführung des Sondervermögens, sofern einschlägig, anzugeben.

Verantwortung des Abschlussprüfers für die Prüfung des Jahresberichts

Unsere Zielsetzung ist, hinreichende Sicherheit darüber zu erlangen, ob der Jahresbericht als Ganzes frei von wesentlichen – beabsichtigten oder unbeabsichtigten – falschen Darstellungen ist, sowie einen Vermerk zu erteilen, der unser Prüfungsurteil zum Jahresbericht beinhaltet.

Hinreichende Sicherheit ist ein hohes Maß an Sicherheit, aber keine Garantie dafür, dass eine in Übereinstimmung mit § 102 KAGB unter Beachtung der vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) festgestellten deutschen Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung durchgeführte Prüfung eine wesentliche falsche Darstellung stets aufdeckt. Falsche Darstellungen können aus Verstößen oder Unrichtigkeiten resultieren und werden als wesentlich angesehen, wenn vernünftigerweise erwartet werden könnte, dass sie einzeln oder insgesamt die auf der Grundlage dieses Jahresberichts getroffenen wirtschaftlichen Entscheidungen von Adressaten beeinflussen.

Während der Prüfung üben wir pflichtgemäßes Ermessen aus und bewahren eine kritische Grundhaltung. Darüber hinaus

identifizieren und beurteilen wir die Risiken wesentlicher – beabsichtigter oder unbeabsichtigter – falscher Darstellungen im Jahresbericht, planen und führen Prüfungshandlungen als Reaktion auf diese Risiken durch sowie erlangen Prüfungsnachweise, die ausreichend und geeignet sind, um als Grundlage für unser Prüfungsurteil zu dienen. Das Risiko, dass wesentliche falsche Darstellungen nicht aufgedeckt werden, ist bei Verstößen höher als bei Unrichtigkeiten, da Verstöße betrügerisches Zusammenwirken, Fälschungen, beabsichtigte Unvollständigkeiten, irreführende Darstellungen bzw. das Außerkraftsetzen interner Kontrollen beinhalten können.

gewinnen wir ein Verständnis von dem für die Prüfung des Jahresberichts relevanten internen Kontrollsystem, um Prüfungshandlungen zu planen, die unter den gegebenen Umständen angemessen sind, jedoch nicht mit dem Ziel, ein Prüfungsurteil zur Wirksamkeit dieses Systems der Deka Vermögensmanagement GmbH abzugeben.

beurteilen wir die Angemessenheit der von den gesetzlichen Vertretern der Deka Vermögensmanagement GmbH bei der Aufstellung des Jahresberichts angewandten Rechnungslegungsmethoden sowie die Vertretbarkeit der von den gesetzlichen Vertretern dargestellten geschätzten Werte und damit zusammenhängenden Angaben.

ziehen wir Schlussfolgerungen auf der Grundlage erlangter Prüfungsnachweise, ob eine wesentliche Unsicherheit im Zusammenhang mit Ereignissen oder Gegebenheiten besteht, die bedeutsame Zweifel an der Fortführung des Sondervermögens durch die Deka Vermögensmanagement GmbH aufwerfen können. Falls wir zu dem Schluss kommen, dass eine wesentliche Unsicherheit besteht, sind wir verpflichtet, im Vermerk auf die dazugehörigen Angaben im Jahresbericht aufmerksam zu machen oder, falls diese Angaben unangemessen sind, unser Prüfungsurteil zu modifizieren. Wir ziehen unsere Schlussfolgerungen auf der Grundlage der bis zum Datum unseres Vermerks erlangten Prüfungsnachweise. Zukünftige Ereignisse oder Gegebenheiten können jedoch dazu führen, dass das Sondervermögen durch die Deka Vermögensmanagement GmbH nicht fortgeführt wird.

beurteilen wir die Gesamtdarstellung, den Aufbau und den Inhalt des Jahresberichts, einschließlich der Angaben sowie ob der Jahresbericht die zugrunde liegenden Geschäftsvorfälle und Ereignisse so darstellt, dass der Jahresbericht es unter Beachtung der Vorschriften des deutschen KAGB und der einschlägigen europäischen Verordnungen ermöglicht, sich ein umfassendes Bild der tatsächlichen Verhältnisse und Entwicklungen des Sondervermögens zu verschaffen.

Wir erörtern mit den für die Überwachung Verantwortlichen u.a. den geplanten Umfang und die Zeitplanung der Prüfung sowie bedeutsame Prüfungsfeststellungen, einschließlich etwaiger Mängel im internen Kontrollsystem, die wir während unserer Prüfung feststellen.

 

 

Frankfurt am Main, den 30. Juni 2022

KPMG AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

 

Kühn
Wirtschaftsprüfer
Steinbrenner
Wirtschaftsprüfer
Bildnachweis:

geralt (CC0), Pixabay

von Autor: Red. MJ
am: Freitag, 22.07.2022

Weitere Portale

Crowdinvesting Shop

Samstagszeitung - Wochenzeitung Verbraucherschutzforum Berlin

Archiv