Sind auf dem „Highway zur Klimahölle“

Sind auf dem „Highway zur Klimahölle“

Veröffentlicht

Dienstag, 08.11.2022
von Red. XP

Auf der Weltklimakonferenz in Ägypten hat UNO-Generalsekretär Antonio Guterres in düsteren Worten vor den katastrophalen Folgen der Erderhitzung gewarnt. „Wir sind auf dem Highway zur Klimahölle – mit dem Fuß auf dem Gaspedal“, sagte Guterres gestern in einer Rede vor Dutzenden Staats- und Regierungsspitzen in Scharm al-Scheich. „Wir kämpfen den Kampf unseres Lebens – und sind dabei zu verlieren“, warnte er mit Blick auf Dürren, Überschwemmungen und Unwetter.

Guterres sagte, das 2015 in Paris vereinbarte Ziel, die Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, sei akut gefährdet. Der Portugiese rief zu einem „Klimasolidarpakt“ zwischen wohlhabenden Staaten sowie Schwellen- und Entwicklungsländern auf.

Dabei stünden die USA und China besonders in der Verantwortung. Beide Staaten stoßen mengenmäßig die meisten klimaschädlichen Treibhausgase aus – vor allem Kohlendioxid und Methan. Wörtlich sagte er: „Die Menschheit hat eine Wahl: zusammenzuarbeiten oder unterzugehen!“

Bildnachweis:

TheDigitalArtist (CC0), Pixabay

von Autor: Red. XP
am: Dienstag, 08.11.2022

Diebewertung Netzwerk

Weitere Portale

Crowdinvesting Shop

Samstagszeitung - Wochenzeitung Verbraucherschutzforum Berlin

Archiv