Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

Wirtschaftsbund Salzburg lud zum großen Wahlauftakt in Saalfelden


Salzburg (OTS) Gestern Abend gab der Wirtschaftsbund Salzburg in Saalfelden den offiziellen Startschuss zur Wirtschaftskammerwahl 2020. Zahlreiche Unterstützer, Unternehmer, Funktionäre sowie interessenpolitisch motivierte und engagierte Gäste kamen, um zusammen mit Wirtschaftsbund-Landesobmann & -Spitzenkandidat WKS-Präsident Manfred Rosenstatter und Landeshauptmann Wilfried Haslauer im Congress Saalfelden fulminant den Startschuss zur Wirtschaftskammerwahl 2020 zu geben.

„Ich bin stolz, mich als WB-Landesobmann und WKS-Präsident für die Salzburger Unternehmer einzusetzen und zur Dynamik unseres Bundeslandes Salzburg beizutragen. Unsere starke Gemeinschaft und der Wille, Positives zu bewegen, zeichnen den Wirtschaftsbund aus. Jetzt geht es darum, dass wir unsere Stärke nutzen und absichern, um als Wirtschaftsbund in der Wirtschaftskammer weiterhin die richtigen Hebel für die Interessen der Unternehmer – vom EPU bis zum Großbetrieb – zu betätigen“, so Manfred Rosenstatter und ging dabei auf die dringenden Themen der Entlastung von Unternehmern, der Bildung und des Fachkräftemangels sowie auf das Klima, den Fortschritt und die Digitalisierung ein.

„Eine erfolgreiche Interessenvertretung ist eine Gemeinschaftsleistung. Je mehr Stimmen der Wirtschaftsbund erhält, desto kraftvoller können wir in der Zukunft mit der Wirtschaftskammer neue Wege der modernen Interessenvertretung gehen. Wir haben die Kompetenz. Wir sorgen für Stabilität und Fortschritt“, betonte Rosenstatter. „Es warten spannende Zeiten auf uns. Ich freue mich darauf, mich mit dem Wirtschaftsbund weiter für unsere Unternehmer stark zu machen und unsere Zukunft zu gestalten.“

Wirtschaftsbund Salzburg: Die starke Stimme für Unternehmer

„Unternehmer brauchen eine starke Stimme. Sie brauchen eine starke Interessenvertretung. Sie brauchen einen Wirtschaftsbund, der in der Wirtschaftskammer für ihre Anliegen einsteht – durch Bündelung der Kräfte und Gemeinsamkeiten, durch das Austarieren unterschiedlicher Interessen und die Benennung von Problemen“, betonte Landeshauptmann Wilfried Haslauer. „Mit Manfred Rosenstatter hat der Wirtschaftsbund einen hervorragenden Landesobmann und Spitzenkandidaten, der einen klaren Blick für notwendige Reformen hat, der ein Herz für Unternehmer hat und Mut zu Veränderung und Innovationssinn beweist“, sprach Landeshauptmann Wilfried Haslauer dem WB-Obmann Manfred Rosenstatter seine Unterstützung aus.

Wirtschaftskammerwahl 2020: Wirtschaftsbund – wer sonst?

Bei der Wirtschaftskammerwahl wählen Salzburgs Unternehmer alle fünf Jahre ihre Branchenvertreter in den insgesamt 93 Fachorganisationen (Innungen & Fachgruppen) neu. Die Kandidaten sind selbst alle Unternehmer und Mitglieder der Wirtschaftskammer. Sie engagieren sich ehrenamtlich als Interessenvertreter ihrer Branche. Das Ergebnis der WK-Wahl bestimmt die Verteilung der Mandate in den Spartenkonferenzen, den Bezirksstellenausschüssen und dem Wirtschaftsparlament und die Besetzung der Positionen in der Wirtschafskammer. Die Ergebnisse in den Ländern bestimmen darüber hinaus die Vertretung in der Wirtschaftskammer Österreich. Bei der letzten WK-Wahl 2015 erreichte der Wirtschaftsbund Salzburg 68,64% der Stimmen, was 671 Mandaten entspricht. Damit konnte der WB sein Wahlziel, die bestimmende Kraft in der WKS zu bleiben, eindeutig erreichen. Mit 49,21% hatte Salzburg 2015 außerdem die höchste Wahlbeteiligung aller Landeskammern.

Die persönliche Stimmabgabe ist salzburgweit in 83 Wahllokalen möglich. Geöffnet sind die Wahllokale in der Stadt Salzburg von 2. bis 5. März (8 – 20 Uhr) und in den Bezirken am 4. und 5. März 2020 (8 – 20 Uhr). Ebenso besteht die Möglichkeit der Briefwahl und Stimmabgabe per Wahlkarte bis 28. Februar 2020.

Eine Aussendung des Wirtschaftsbundes Salzburg, Faberstraße 18, 5020 Salzburg

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter.

Rückfragen & Kontakt:

Tel. 0662/878295, Fax. 0662/870457
Mail: office@wirtschaftsbund-sbg.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.