WestLB – 6 Millarden Kosten?

Die Kosten für die Altlasten der WestLB könnten sich auf über 6 Mrd. € summieren.

Die Erste Abwicklungsanstalt (EAA), in die die Risikopapiere der Landesbank ausgelagert sind, befürchtet, dass 5 Mrd. € schwere Garantien der Eigentümer für Teile des Portfolios nicht ausreichen könnten. Deshalb sorgt die Abwicklungsanstalt mit über 1 Mrd. € für Risiken vor. Damit schrumpft die ursprünglich 3 Mrd. € umfassende Kapitaldecke der EAA um ein Drittel. Durch die Aufstockung der Risikovorsorge schloss die Bank das Rumpfgeschäftsjahr per Ende Juni mit einem Verlust von 1,048 Mrd. € ab. Was wir da noch so alles zu erwarten haben?

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.