Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

VP-Ofenauer: „Querulant Doskozil schießt wieder wild um sich“


Wien (OTS) VP-Wehrsprecher Ofenauer zur Aussendung von LH Doskozil: „Das Österreichische Bundesheer ist seit Monaten im Einsatz für die Österreicherinnen und Österreicher und das wird es auch weiterhin sein. Aktuell sind 4.010 Soldatinnen und Soldaten im In- und Ausland im Einsatz – währenddessen schießt Querulant Doskozil wieder wild um sich. Nachdem der Zulauf im Land Burgenland bei den Testungen in den Burgenländischen Impf- und Testzentren in den letzten Wochen massiv gesunken ist, wurde das Personal in enger Abstimmung zwischen Land und Bundesheer bedarfsgerecht eingesetzt. Da LH Doskozil als einziger Landeshauptmann durchgehend die Krisensitzungen mit der Bundesregierung schwänzt, hat er offensichtlich keine Ahnung vom Sachstand. Wie dieser Fall zeigt, spricht Doskozil nicht mal mit seiner eigenen Landessanitätsbehörde, dort hätte man ihm berichten können, wie es tatsächlich aussieht. Wenn er Lügen über budgetäre Gründe für den teilweisen Abzug der Soldaten anführt, dann verwechselt er Ministerin Tanner wohl mit sich selber, denn zu seiner Zeit hat er weit weniger Budget für das Bundesheer erkämpft. Ministerin Tanner hat das höchste Militärbudget erreicht, das es in Österreich je gab. Wenn das Burgenland Unterstützung braucht, wird es diese Unterstützung bekommen, das hat Ministerin Tanner schon oft bestätigt und das war auch immer der Fall. Lieber Herr Landeshauptmann, werden Sie bitte nicht nervös und verbreiten Sie keine Unwahrheiten!”

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.