Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

Volkshilfe: Bitte um Spenden für Beirut


Unfassbare Zerstörungen, Hilfe ist angelaufen

Wien (OTS) Die Menschen in Beirut stehen unter Schock, erst langsam wird das verheerende Ausmaß der Zerstörungen sichtbar. Rund 300 000 Menschen sind obdachlos, die Zahl der Toten steigt. Die Partnerorganisation der Volkshilfe im Libanon ist im sozialmedizinischen Bereich tätig, betreibt mobile Kliniken und hat ihren besonderen Schwerpunkt im Bereich der Behindertenhilfe. MitarbeiterInnen der Organisation waren schon in der unmittelbaren Rettung und Hilfe involviert, jetzt sind zusätzlich zwei Teams in Beirut damit beschäftigt, die weiteren Hilfsmaßnahmen zu planen.

Dabei wird der Schwerpunkt bei einer mobilen Krankenbetreuung liegen, um die unzähligen Verletzten versorgen zu können. Auch Unterstützung beim Wiederaufbau zerstörter Wohnungen ist geplant.

Dafür bittet die Volkshilfe Solidarität um Spenden: IBAN: AT 77 600000 000 1740 400
Kennwort: Hilfe für Beirut
Spenden auch auf: www.facebook.com/volkshilfe

Rückfragen & Kontakt:

Erwin Berger, MAS
Leiter Kommunikation Volkshilfe Österreich
M: +43 676 83 402 215
E: erwin.berger@volkshilfe.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.