Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

Ucommune enthüllt drei neue Coworking-Spaces mit innovativem 'Asset-light'-Managementmodell


Peking (ots/PRNewswire) Ucommune, chinesischer Betreiber von Coworking-Space, hat in Yanjiao Town Fudi Plaza, Sanhe (Provinz Hebei), und Minmetals Happiness Lane in Peking neue Coworking-Spaces eröffnet.

Ucommunes neueste Spaces bieten Unternehmern und Vordenkern einen Raum für Innovation und Kollaboration.

“Das ‘Asset light’-Managementmodell ist ein innovatives Konzept, mit dem wir unseren Fußabdruck in China rasant vergrößern wollen”, sagte Dr. Daqing Mao, Gründer und Chairman von Ucommune. “Mit intelligenter Technologie und standardisierten Geschäftsprozessen sind wir in der Lage, mehr Mitglieder in Kommunen quer durch China zu vernetzen, damit sie ihr Potenzial entfalten können und maximaler gesellschaftlicher Nutzen entsteht.”

Mit diesem Modell können Eigentümer ihre Immobilien revitalisieren, indem sie Ucommunes Marke und Ressourcen nutzen, um Communitys aufzubauen und die Entwicklung der lokalen Wirtschaft zu stimulieren. Um die Qualität von Produkten und Betriebsabläufen sicherzustellen, hat Ucommune ein ‘Standardized Operations Process Manual’ herausgegeben, in dem unter anderem Design, Bau und Finanzwirtschaft detailliert beschrieben sind.

Seit Einführung des Modells hat Ucommune mehr als 30 Projekte ein Peking, Shijiazhuang, Shenzhen, Guangzhou, Xi’an, Urumqi, Hulunbuir und weiteren Städten erfolgreich durchgeführt. Zu den Mitgliedern gehören beispielsweise KMU und internationale Unternehmen aus den verschiedensten Sektoren, von Technologie und KI bis Design und Kultur. In Zukunft will Ucommune das Asset-light-Modell weiter ausbauen und in chinesische Großstädte und Auslandsmärkte vorstoßen, um als Partner der Wirtschaft erstklassige Coworking-Spaces bereitzustellen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.ucommune.com/en/

Informationen zu Ucommune

Ucommune ist der größte chinesische Anbieter für die Coworking-Community. Mit Stand zum 30. Juni 2019 betrieb Ucommune 200 Coworking-Spaces in 44 Städten in Großchina, Singapur und New York City. Zu den Offline-Angeboten von Ucommune im Bereich Coworking-Space gehören selbstverwaltete U Space Coworking-Modelle, U Studio und U Design für wunschgerechte Arbeitsplätze sowie die Asset-light-Geschäftsmodelle U Brand und U Partner. Nach vier Jahren Marktbeobachtung hat Ucommune ein intelligentes Coworking-Ökosystem im globalen Maßstab entwickelt. Mitglieder können unser Netzwerk nutzen, um ihr Potenzial voll zu entfalten und gemeinsam einen maximalen Mehrwert zu schaffen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1038715/Ucommune.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Sara Chen
+86-152-1017-1558
chenxi@ucommune.com

branding@ucommune.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.