Totalverlustrisiko: Andreas Hofer Straße 6 Graz Crowdinvesting auf Homerocket

Natürlich besteht auch für dieses Crowdinvestingprojekt für jeden Anleger der sich dort beteiligt dann das TOTALVERLUSTRISIKO bis er sein gedl dann kompleet zurückbekommen hat.

Dieses Totalverlustrisiko ergibt sich aus der Form der Beteiligung, denn hierbei handelt es sich um ein nachrangiges Darlehen. Im Insolvenzfall kommen erst alle anderen Gläubiger, dann die Investoren in dieses Crowdinvesting.

Auch die Zinszahlungen an die Investoren müssen nur dann geleistet werden, wenn das Unternehmen mit den Zahlungen an die Anleger nicht für das eigene Unternehmen die Insolvenzgefahr verursachen würde. Sie sehen, so “blumig” die Beschreibung des Projektes auch ist, es bleibt das Totalverlustrisiko.

Auch das Angebot einer Bürgschaft der AVORIS purple GmbH – mit Bürgschaft durch die AVORIS Immobilien Entwicklungs GmbH, ist da wenig Aussagefähig, denn dazu müsste man die aktuelle Situation der Unternehmen genau kennen, auch natürlich welche Bürgschaften die sonst noch an wen und in welcher Höhe gegeben haben. Möglich das die Bürgschaft dann «etwas Wert» ist oder aber auch eben nicht.

Zitat von der Seite von Homerocket:

Wohnen am Fuße des beliebten Grazer Naherholungsgebiets Plabutsch in einer verkehrsberuhigten Zone mit fast dörflichem Charakter: Im «grünen» Bezirk Eggenberg – westlich des Grazer Stadtzentrums gelegen – realisiert der renommierte Wiener Bauträger AVORIS unter dem Projekttitel „Stadt. Land. Kuss.“ ein dreigeschossiges Wohnobjekt mit 13 Einheiten. Durch gut durchdachte Grundrisse und marktgerechte Wohnungsgrößen von 45 bis 73 Quadratmetern eignet sich das Mehrparteienhaus ideal für Singles, Paare und Kleinfamilien.

https://www.homerocket.de/andreas-hofer-strasse-6-graz

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.