Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

Tiroler Tageszeitung, Ausgabe vom 12. Februar 2019; Kommentar von Karin Leitner: "Frau nur als Platzhalterin"


Innsbruck (OTS) Seine Liste heißt mittlerweile „Jetzt“, ist damit nicht mehr nach ihrem Initiator benannt. Dennoch möchte der jetzt wieder an die Spitze. Derzeit sei er zwar mit zwei U-Ausschüssen ausgelastet, sagte Peter Pilz im ORF. Sei die Arbeit dort getan, könne aber „über alles“ geredet werden. Maria Stern führt die Partei; sie müsste für Pilz von dieser Funktion weichen.
Schon einmal hat sie für ihn Platz gemacht. Dass er erneut im Nationalrat sitzt, hat Pilz Stern zu verdanken. Wegen des Vorhalts, er habe Frauen sexuell belästigt, hatte er im November 2017 von seinem Mandat gelassen. Die Ermittlungen wurden eingestellt, Pilz wollte zurück in das Hohe Haus. Keiner der Männer der Fraktion überließ ihm den Sessel; nach internem und öffentlichem Gezänk musste eine Frau das tun. Der Parteivorsitz wurde Stern überantwortet, als Ausgleich sozusagen.
Geht dieser nun auch an Pilz, dann haben bei den Jetztlern nur noch Herren das Sagen. Den Klub leiten – mit Bruno Rossmann und Wolfgang Zinggl – zwei aus Pilz’ ehemaliger Grün-Partie. Die Mehrheit der Mandatare ist männlich. Für das EU-Parlament ist keine Frau vorgesehen.
Ein schlechtes Signal von Leuten, die ursprünglich den Grünen angehörten. Erst recht ein schlechtes Signal von Leuten, die seit einer Weile einer Partei angehören, die mit Stern als einer der Proponentinnen des Frauenvolksbegehrens im Wahlkampf um weibliche Stimmen buhlte. Es scheint, als seien Frauen von Pilz und Co. in relevanten Positionen nur dann erwünscht, wenn sie diese für Männer warmhalten.-

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung
0512 5354 5101
chefredaktion@tt.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.