Teures Potsdam

Potsdam ist die teuerste Stadt bei den Immobilienpreisen in Ostdeutschland. Viele Regionen in Ostdeutschland hingegen haben in den letzten Jahren deutlich beim Immobilienpreisniveau verloren. Hierzu gehören insbesondere Regionen in Thüringen und Sachsenanhalt. Magdeburg kann als der große Verlierer bezeichnet werden.

Die Entwicklung ist eigentlich ähnlich wie in den alten Bundesländern. Die Immobilienpreise in den Metropolen steigen und im ländlichen Raum verlieren die Immobilien an Wert.

Besonders lohen sich Investitionen an den Standorten Potsdam, Leipzig, Dresden und in den Touristenregionen an der Ostsee.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.