Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

SweeGen expandiert mit Produktionsstätten nach Europa


Rancho Santa Margarita, Kalifornien (ots/PRNewswire) SweeGen, Inc., ein Unternehmen für naturbasierte Süßstoffe, gab bekannt, dass es nun über eine neue Produktionsstaette in Europa für seine gentechnikfreien Stevia-Süßstoffe Bestevia verfügt. Mit dieser Fertigungseinrichtung wird das Unternehmen jährlich rund 3000 metrische Tonnen Stevia-Süßstoffe der nächsten Generation produzieren können.

SweeGen hat seine gentechnikfreien Reb M und Reb D im Jahr 2016 bzw. 2017 mit Erfolg vermarktet und gerade die Zulassung für sein kürzlich entwickeltes Steviolglycosid Reb E bekanntgegeben, eine der Hauptkomponenten für das Unternehmensprodukt Bestevia e+. Diese gentechnikfreien Süßstoffe der nächsten Generation bieten einen reinen, zuckerähnlichen Geschmack und ermöglichen Produktentwicklern, eine maximale Menge an Zucker und künstlichen Süßstoffen zu ersetzen.

“Europäische Nahrungsmittel- und Getränkeunternehmen arbeiten bereits an der neuen Zusammensetzung ihrer Produkte, um den Zuckergehalt und künstliche Süßstoffe zu verringern. Ihr Engagement, den Kunden gesündere, natürlich gesüßte Produkte anzubieten, erzeugt einen enormen Bedarf für unsere pflanzenbasierten, gentechnikfreien Stevia-Süßstoffe”, erklärt Luca Giannone, Vice President Sales und Marketing von SweeGen.

SweeGen bereitet sich zurzeit auf die Zulassung seiner Stevia-Süßstoffe durch die europäische Aufsichtsbehörde EFSA in den kommenden Monaten vor. Mit seinen Investitionen von über 100 Mio. USD in Europa sorgt SweeGen gegenwärtig für eine zuverlässige und schnelle Erfüllung der Nachfrage seiner Kunden nach Stevia-basierten Süßstoffen.

Informationen zu SweeGen

SweeGen, Inc. widmet sich der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von kalorienfreien Süßstoffen für die Nahrungsmittel-, Geschmacksstoff- und Getränkebranchen. Die solide Produktpipeline von SweeGen, das Portfolio an geistigem Eigentum, die speziellen Fertigungskapazitäten sowie F&E bilden das Fundament des Unternehmens für Innovationen und die Bereitstellung von hochwertigen Süßstoffen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Kontaktaufnahme mit info@sweegen.com und bei einem Besuch der Internetseite von SweeGen unter www.sweegen.com.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, unter anderem auch Aussagen im Hinblick auf SweeGens Zukunftsaussichten. Diese Aussagen basieren auf derzeitigen Erwartungen, unterliegen aber bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten, von denen viele schwer vorhersehbar sind und außerhalb der Kontrolle von SweeGen, Inc. liegen. Zu den relevanten Risiken und Unwägbarkeiten gehören jene, auf die bereits in den bisher eingereichten Unternehmensberichten von SweeGen, Inc. bei der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission hingewiesen wurde. Aufgrund dieser Risiken und Unwägbarkeiten könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen unterscheiden, die in den zukunftsbezogenen Aussagen ausgedrückt oder angedeutet wurden, und sollten daher sorgfältig abgewogen werden. SweeGen, Inc. übernimmt keine Verpflichtung, jedwede zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Eingang neuer Informationen oder dem Eintreten zukünftiger Ereignisse oder Entwicklungen auf den neuesten Stand zu bringen.

Logo – https://mma.prnewswi re.com/media/469549/Sweegen_Final_OT_Logo.pdf

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Pueller
949-709-0583
katharina.pueller@sweegen.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.