Solar auf dem Dach

Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie hat angeregt, neue Solaranlagen mit einer speziellen Schaltung zu versehen, die ständig ein Steuersignal an die Zelle schickt. Sobald dieses Signal abgeschaltet wird, hört das Modul auf, Strom zu produzieren.
Das geschieht nicht ohne Grund, denn Solaranlagen auf dem Dachsind für die Feuerwehr beim Löschen eines Brandes sehr gefährlich. Hier können Spannungen bis 1.000 Volt Gleichstrom entstehen, ab 120 Volt ist es für einen Menschen gefährlich.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.