Seit Jahren weltweit gesucht – 820Mio Dollar Betrüger gefasst

Am Münchner Flughafen hat die Bundespolizei einen Mann aufgehalten der wegen Betrugs von über 820Mio Dollar gesucht wurde.

Der Italiener mit brasilianischen Wurzeln wurde seit 2004 von Interpol gesucht und am Freitag von der Münchner Polizei in Haft genommen worden. Dem jetzt 60- Jährigem der von Italien in die USA reisen wollte wurde seine Reiselust zum Verhängnis. Den Einwanderungsbehörden gefiel aber der Pass nicht und schickten den Mann zurück nach Europa. Beim Umstieg in München wurden Fahnder auf den Herren aufmerksam. Laut Polizei wurde der Mann in Brasilien wegen Steuerhinterziehung und Bildung einer kriminellen Vereinigung zu 10 Jahren und 6 Monaten Haft verurteilt.

Die Staatsanwaltschaft München arbeitet nun am Auslieferungsverfahren.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.