Reiches Russland

Russlands Gold- und Devisenreserven haben mit fast 500 Milliarden US-Dollar den höchsten Stand seit Oktober 2008 erreicht. Das gab der stellvertretende Zentralbankchef am Mittwoch bekannt.
Nach Angaben vom 1. Oktober 2010 beliefen sich die russischen Reserven auf 490,099 Milliarden Dollar. Somit sind sie im September um rund 13,83 Milliarden Dollar bzw. um 2,9 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen. Ungefähr um dieselbe Summe waren die russischen Reserven für das ganze Jahr 2009 angewachsen – 13,52 Milliarden Dollar oder 3,2 Prozent.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.