Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

PowerObjects, ein Unternehmen der HCL Technologies, gibt die Gründung einer neuen Microsoft Business Unit bekannt


Minneapolis (ots/PRNewswire) HCL Technologies (HCL), ein führendes Technologieunternehmen, gab gerade die Gründung einer neuen HCL Microsoft Business Unit mit Fokus auf Microsoft-Technologien bekannt, die das Angebot im Bereich geschäftliche Anwendungen, Microsoft Dynamics 365, Microsoft Azure, IoT und KI / maschinelles Lernen erweitern wird und Angestellten dabei helfen soll, mehr mit Microsoft 365 and Windows 10 zu erreichen. Die HCL Microsoft Business Unit wird geistiges Eigentum schaffen, das die Microsoft-Plattform für kundenspezifische Szenarien erweitert, und zusätzlichen Support für Kunden in dem Branchen Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Life Sciences, Fertigung, Einzelhandel und Reisen bieten. Die Business Unit umfasst eines der weltweit größten, preisgekrönten Microsoft-Dynamics-Häuser, PowerObjects, ein Unternehmen der HCL Technologies, und wird mehr als 5.500 Fachleute vereinen, die mehr als 2.000 Kunden erreichen.

Die neue Business Unit wird dabei unterstützten, Kunden mit Initiativen zur digitalen Transformation zusammenzuführen

“Die HCL Microsoft Business Unit verkörpert die nächste Phase, um HCLs erfolgreiche und langjährige Beziehung mit Microsoft zu stärken. Kunden werden zunehmend mutiger, implementieren mehr IoT-Lösungen mit maschinellen Lernkompetenzen zu Analysezwecken und lassen diese Lösungen in einer öffentlichen Cloud und CRM-gestützt laufen. Diese Business Unit kombiniert die spezialisierten Services von HCL mit der globalen Reichweite der kraftvollen Cloud- und Business-Technologien von Microsoft, wodurch ein starkes und einzigartiges Angebot für Kunden entsteht. Dieses Angebot kommt in einer kritischen Phase auf den Markt, in der Unternehmen offensiv digitale Technologien einsetzen, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu sichern” so Kalyan Kumar, Corporate Vice President und Global CTO der HCL Technologies. “An der Spitze der HCL Microsoft Business Unit sitzt Don Jones, der mehr als 20 Jahre Microsoft-Erfahrung mitbringt. Er entwickelte bereits zahlreiche erfolgreiche Lösungen und Markteinführungs-Kampagnen für Microsoft.”

Judson Althoff, Executive Vice President bei Microsoft meint: “Indem wir eine Microsoft Business Unit schaffen, geht HCL einen entscheidenden Schritt voran auf dem langen Weg der Partnerschaft zwischen unseren zwei Unternehmen. Unsere Kunden profitieren dabei von einzigartigen Produkten und Dienstleistungen, die maßgeschneidert für ihre digitale Reise sind und modernes Arbeiten und Kollaborationen fördern. Zusammen werden wir dazu in der Lage sein, unseren gemeinsamen Kunden ein vollkommeneres Erlebnis zu bieten.”

IDC bezeichnete HCL als Vorreiter im aktuellen MarketScape-Bericht: Worldwide Microsoft Implementation Services 2019 Vendor Assessment. Forrester ordnet HCL als einen Führer im Bereich Dynamics 365 ein. Darüber hinaus ernannte Microsoft HCL-PowerObjects zum Sieger der Preisverleihung für Microsoft 2019 Dynamics 365 in den Kategorien Customer Service Partner of the Year und Financial Services Partner of the Year.

Logo – https://mma.prnewswire.com/medi a/467009/Power_Objects_Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

HCL Technologies
Anne Coyle
anne.coyle@hcl.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.