Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

NEOS zu Wöginger: Weiterhin nichts als niveaulose Attacken statt dringend nötiger Entschuldigung


Nick Donig: „ÖVP-Spitze versucht verzweifelt engagierte Abgeordnete mundtot zu machen. Weiterer Beleg für bedenkliches Verhältnis der Kanzlerpartei zu Parlament und Frauen.“

Wien (OTS) „Die blanke Panik ist der Kurz-ÖVP ins Gesicht geschrieben, wenn sie bereits seit Tagen mit falschen Fakten von den hochnotpeinlichen und entlarvenden Chats zwischen Kanzler Kurz, Finanzminister Blümel und Noch-ÖBAG-Chef Schmid abzulenken versucht. Der plumpe Postenschacher, die unterirdische Sprache der Beteiligten und zunehmend das deutliche Problem der Volkspartei mit dem Parlament und eigenständigen Frauen sind aber so groß und offensichtlich, das lässt sich mit nichts zudecken oder wegreden“, reagiert NEOS-Generalsekretär Nick Donig auf ÖVP-Klubobmann August Wöginger, der im Ö1 „Journal zu Gast“, wie bereits zuvor Finanzminister Blümel in der ZiB2 oder im Nationalrat, eine falsch zitierte Aussage von NEOS-Fraktionsführerin im „Ibiza“-UsA, Stephanie Krisper, zum Anlass nimmt, die Opposition anzupatzen.

ÖVP Verhalten immer bizarrer

Was sich die Bürgerinnen und Bürger nach den Ereignissen der letzten Tage zu Recht erwarten, seien eine umfassende Entschuldigung, der umgehende Rücktritt von Blümel und die sofortige Abberufung von Schmid, so Donig: „Jeder vernünftige Mensch sieht, dass sich das nicht mehr ausgeht. Jeder Tag des Zögerns macht den Schaden für das Land, das weiter tief in der Corona-Krise steckt, nur noch größer. Wer erst handelt, wenn sich das Strafrecht niederschlägt, hat jeglichen Kompass für Verantwortung verloren. Stattdessen schlägt die ÖVP-Spitze um sich und fährt niveaulose Angriffe gegen eine der engagiertesten Abgeordneten, die sich seit Jahren um Aufklärung von Missständen und mehr Anstand in Österreich und darüber hinaus bemüht. Aber wer ,devote Praktiken‘ liebt, ist bei NEOS und Stephanie Krisper an der falschen Adresse und das ist gut so.“

Rückfragen & Kontakt:

NEOS
+43 1 522 5000
presse@neos.eu
www.neos.eu



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.