Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

NEOS zu Schnedlitz: Menschenverachtende Sprache hat in der Politik nichts verloren


Nick Donig: „Neuer Tiefpunkt im Kampf um rechtsnationalistisches Wählerpotential – erwarte klares Stopp seitens aller Parteien!“

Wien (OTS) „Der brutale Kampf um das rechtsnationalistische Wählerpotential zwischen ÖVP und FPÖ führt zu einem neuen Tiefpunkt in der politischen Sprache“, so NEOS-Generalsekretär Nick Donig zu den Aussagen von FPÖ-Generalsekretär und Abgeordneten Michael Schnedlitz in der Tiroler Tageszeitung. „Diese menschenverachtende Sprache von ‚Unkraut‘ und ‚Vernichtung‘ hat in unserer Gesellschaft und in der Politik absolut nichts verloren. Ich erwarte eine scharfe Verurteilung dieser Aussagen aller Parteien.“

Rückfragen & Kontakt:

NEOS
+43 1 522 5000
presse@neos.eu
www.neos.eu



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.