Na das ist ja wenigstens ein Lichtblick! Nur noch …

Die Bundesbank hat die bislang günstigste Voraussage für die Neuschulden des Bundes in diesem Jahr abgegeben. Die Summe ist aber immer noch gewaltig: 50 Milliarden €. Aber mal ehrlich: Was die HRE bekommen hat, sind das doch Breuers berühmte Peanuts.
Bisher war Schäuble noch von Neuschulden von mehr als 80 Milliarden € ausgegangen. Vor wenigen Tagen meldete das Finanzministerium noch ein erwartetes Loch von 65 Milliarden € im Bundeshaushalt nach Brüssel. Ja, haben die denn überhaupt noch den Durchblick, fragt man sich da. Das Gesamtstaatsdefizit bezifferte die Regierung gegenüber Brüssel kürzlich mit 100,5 Milliarden €. Dieses umfasst nicht nur den Bundeshaushalt, sondern auch die Defizite bei Ländern, Kommunen und Sozialkassen. Mitte Juli war noch eine Nettokreditaufnahme von 117,5 Milliarden € erwartet worden. Na, am Schluss wird abgerechnet, warten wir es ab! Was bleibt uns anders übrig, oder?

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.