Musterschüler Deutschland

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) erwartet, dass er bereits 2011 das gesamtstaatliche Defizit wieder auf drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts drücken kann.Das geht aus einer Übersicht seines Ministeriums für den Stabilitätsrat hervor.

Im Sommer war Schäuble noch davon ausgegangen, erst 2012 wieder eine mit dem Maastricht-Vertrag konforme Defizitquote von drei Prozent erreichen zu können. Für dieses Jahr erwartet Schäuble ein Defizit von 3,7 Prozent, im Juli hatte er noch 4,5 Prozent prognostiziert. Grund für die günstige Entwicklung ist einerseits die gute Konjunktur, andererseits das Sparpaket der Bundesregierung, das in dem Tableau bereits berücksichtigt ist.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.