Lebensmittelimitate

Nicht nur bei Käse und Schinken müssen Verbraucher damit rechnen getäuscht zu werden. Auch bei anderen Lebensmitteln handelt es sich um Mogelpackungen, meldet die Verbraucherzentrale Hamburg.

So werden im Supermarkt Schokoladenkekse ohne Schokolade oder Garnelen aus gepresstem Fischeiweiß angeboten. Die Hersteller sind sich indes keiner Schuld bewusst.
Die Verbraucherschützer fanden Meeresfrüchtecocktails ohne Meeresfrüchte und Putensalat ohne Putenfleisch – und das nicht nur bei Billigmarken, sondern auch bei teuren Markenartikeln. Das Problem für den Verbraucher: die Fälschungen sind auf den ersten Blick kaum zu erkennen. Deshalb hat die Verbraucherzentrale Hamburg jetzt eine Liste mit den bisher entdeckten Imitaten veröffentlicht.
http://www.vzhh.de/docs/6148/themen.aspx

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.