Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

Hovione gibt jüngste Kapazitätserweiterung und zukünftige Pläne zur Wachstumssteigerung bekannt


Loures, Portugal (ots/PRNewswire) Hovione gab heute seine jüngsten Kapazitätserweiterungs- und zukünftigen Pläne an seinen Standorten in Portugal, Irland und New Jersey, USA bekannt mit dem Ziel, die Kapazität in bestehende Technologien wie Sprühtrocknung zu steigern, und in neuen Geschäftsbereichen zu wachsen, um seine Kundennachfrage zu fördern.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/655774/Hovione_Logo.jpg )

Das Kapazitätserweiterungsprogramm ist 2016 gestartet und wird in den kommenden fünf Jahren fortgesetzt werden. In den ersten zwei Jahren hat Hovione seine Entwicklungsdienste nach Lissabon in ein neues Zentrum mit 7.000 Quadratmetern verlegt, in 15 Minuten Entfernung von der Produktionsstätte in Loures, die vollständig mit den aktuellsten Geräten ausgestattet ist und wo Hovione wirksame und hochwirksame Präparate handhaben kann. Das neue Gebäude beherbergt 200 Wissenschaftler aus den Bereichen Chemie, Partikeltechnik, Formulierung und analytischer Entwicklung.

In dieser Zeit erweiterte der Loures-Standort seine Wirkstoff-Reaktionsgefäßkapazität mit einer Kleinserie und einer neuen Pilotanlage mit einer Gesamtkapazität von 30 Quadratmetern. Darüber hinaus wurden ein Pilot- und zwei Sprühtrockner mit großen Volumen an dem Standort installiert, und es wurde die Tätigkeit in einem neuen Arzneimittel-Produktzentrum mit Produktionskapazitäten für die orale Dosisformulierung und Inhalation aufgenommen.

Im gleichen Zeitraum hat Hovione seine Entwicklungs- und Produktionstätigkeit am Standort in New Jersey verdoppelt und eine vollständige Bandbreite an Fähigkeiten zur Verfügung gestellt, von der chemischen und analytischen Entwicklung über die Sprühtrocknung bis hin zur Formulierung. Der Standort bietet jetzt 14 Quadratmeter Reaktionsgefäßkapazität mit vier unabhängigen Zügen, einem Pilot- und einem Sprühtrockner mit großen Volumen sowie eine Einheit zur kontinuierlichen Tablettenproduktion.

Am Standort Cork nimmt Hovione ein erneuertes Produktionsgebäude mit 157 Quadratmetern für die chemische Synthese zur Auftragsfertigung in Betrieb. Ungefähr die Hälfte dieser Kapazität wird bis Mai 2018 betriebsbereit sein.

Innerhalb der nächsten drei Jahre wird Hovione ein neues Gebäude für die chemische Synthese und Sprühtrocknung zur Auftragsfertigung mit einer Gesamtfläche von 4200 Quadratmetern hinzufügen, wobei 165 Quadratmeter auf die Anlage für die Reaktionsgefäßkapazität und zwei große Sprühtrockenanlagen sowie neue Formulierungsanlagen entfallen, die die Produktion größerer Volumen ermöglichen. Ein neues Gebäude wird zusätzlich 1200 Quadratmeter mit analytischen Laboren beherbergen.

Diese Investitionsanstrengungen gehen einher mit der Einstellung und Schulung neuer Mitarbeiter. In den letzten zwei Jahren ist die Zahl der Mitarbeiter dadurch um 39 Prozent gestiegen.

“Diese zusätzliche Kapazitätserweiterung sichert unser Wachstum und stellt sicher, dass wir unseren Kunden weiterhin eine wirklich integrierte Full-Service-Lösung anbieten. Dies zeigt Hoviones Strategie und Engagement, seine globale Marktführerschaft im Bereich der Sprühtrocknung weiter zu stärken”, so Frédéric Kahn, Vice-President Marketing & Sales.

“Bei diesem Kapazitätserweiterungsplan geht es um weit mehr als nur um Produktionskapazitäten. Er zielt darauf ab, Standorte mit neuen Gebäuden umzustrukturieren, bestehende Anlagen zu erneuern und den Betrieb mit den fortschrittlichsten Anlagen am Markt auszustatten, um unseren Kunden und Teammitgliedern die Technologie und Kapazität bereitzustellen, die sie benötigen, um nachhaltig zu wachsen. Hovione strengt sich erheblich an und ist engagiert, der zukünftigen Entwicklung voraus zu sein und darauf vorbereitet zu sein”, erklärte Nuno Almeida, Vice-President of Engineering.

Über Hovione

Hovione verfügt über 57 Jahre Erfahrung als Auftragsentwicklungs- und Produktionsunternehmen und ist gegenwärtig ein voll integrierter Anbieter von Arzneimittelwirkstoffen, Arzneimittel-Zwischenprodukten bis hin zu Arzneimittelprodukten. Mit vier von der FDA inspizierten Prüfzentren in den USA, China, Irland und Portugal sowie Entwicklungslabors in Lissabon, Portugal und New Jersey, USA, spezialisiert sich das Unternehmen darauf, namhafte Pharmakunden mit Dienstleistungen für die Entwicklung und konforme Herstellung innovativer Arzneimittel zu versorgen, und kann hochwirksame Präparate unterstützen. Für generische Pharmakunden bietet das Unternehmen patentfreie API-Nischenprodukte. Im Bereich Inhalationen ist Hovione das einzige unabhängige Unternehmen, das eine komplette Bandbreite an Dienstleistungen anbietet. Besuchen Sie bitte http://www.hovione.com

Rückfragen & Kontakt:

Isabel Pina
Director of Corporate Communications
Tel.: +351-21-982-9362
ipina@hovione.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.