Hoffnung

Hoffnung für die deutschen Journalisten, die in Iran inhaftiert sind. Nach Angaben des Präsidentenbüros sollen sie nicht wegen Spionage angeklagt werden. In diesem Fall hätte den beiden Männern eine mehrjährige Haftstrafe gedroht. Nun können sie mit einem milden Urteil rechnen.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.