Griechenland und keine Ruhe

Die griechischen Gewerkschaften machen diese Woche erneut mobil gegen die drastischen Sparmaßnahmen der Regierung.
Streiks werde es in fast allen Bereichen geben. Der Ausstand soll am Mittwoch mit Streiks in fast allen Bereichen seinen Höhepunkt erreichen. Bereits am Sonntag legten die Bus- und Bahnfahrer in Athen für mehrere Stunden die Arbeit nieder. Am Dienstag und Donnerstag wollten sie für 24 Stunden streiken. Die Bankangestellten wollten am Dienstag und Mittwoch streiken.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.