Innenministerium Kiel:Fährbrand kein Anschlag

Das Innenministerium in Schleswig-Holstein geht von einem Unglück als Ursache für den Brand auf der Fähre „Lisco Gloria“ auf der Ostsee aus.

Eine vorsätzliche Straftat oder ein Terroranschlag sind auszuschließen, sagte der Leiter des Lagezentrums im Kieler Innenministerium. Gott sei Dank, dass bei dem Unglück keinem Menschen etwas passiert ist. Nochmals glimpflich abgegangen.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.