EZB kein Kauf von Staatsanleihen mehr

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat in der vergangenen Woche erstmals seit Anfang Mai keine Staatsanleihen von Euro-Ländern mehr gekauft.

Das teilte die EZB am Montag in Frankfurt mit. In der Vorwoche hatte die Notenbank am Finanzmarkt noch Staatstitel im Wert von neun Mio. Euro erworben. Insgesamt hat die EZB damit nun für 63,5 Mrd. Euro Staatspapiere von Euro-Schuldenländern in ihrer Bilanz.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.