Es geht auch anders

Entgegen dem weltweiten Trend hat Bolivien das Renteneintrittsalter gesenkt.
Das Parlament in La Paz hat am Freitag eine Absenkung des Rentenalters von 65 Jahren für Männer und 60 Jahren für Frauen auf einheitlich 58 Jahre beschlossen – die rund 70.000 Bergleute des Landes dürfen noch zwei Jahre früher in Rente. Darüber hinaus stimmten die Abgeordneten einer Verstaatlichung der Rentenkasse zu.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.