Erzwingungshaft für Versicherungsmakler – gut so!

In diesem Fall kann man die Maßnahmen des Landgerichtes in vollem Umfang nachvollziehen. Ein Kunde hatte einem Versicherungsmakler 20.000 € anvertraut. Er will jetzt nicht verraten, was er mit Kundengeld gemacht hat.
Wir finden jeder Kunde hat das Recht zu erfahren, was mit seinem Geld geschehen ist bzw. geschieht.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.