Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

ConFlow Power verkauft US-Gebiet für 50 Mio. Dollar


London (ots/PRNewswire) Die ConFlow Power Group Limited verkauft nach dem ILOCX-Globalisierungsmodell eine Gebietslizenz für die USA im Wert von 50 Mio. USD für ihre kombinierte Beleuchtungs- und Stromversorgungstechnologie.

Die ConFlow Power Group Limited bestätigt den Abschluss der USA-Lizenzbedingungen für alle aktuellen und künftigen Technologien an die ConFlow USA Inc., die so den Markt der Vereinigten Staaten und das damit verbundene riesige Potenzial erschließt, auf das sich die ConFlow Power Group seit einiger Zeit konzentriert. Das Team von ConFlow USA bringt enorme Erfahrungswerte mit ein und solide Partner an einen Tisch für eine Transaktion, die sofort in Kalifornien getestet werden soll.

Christopher Bonvini, einer der Vorstandsdirektoren der ConFlow Power Group, sagte: “Wir haben bereits vor der Covid-19-Pandemie an dieser Transaktion gearbeitet und ich bin sehr froh, dass es uns trotz der uns allen auferlegten Einschränkungen gelungen ist, ein derart wichtiges Geschäft abzuschließen.”

ConFlow USA führt unmittelbar ein Pilotprojekt zum Testen des integrierten netzunabhängigen Beleuchtungssystems durch, das auf dem Campus der California State University montiert werden soll. Dieser Test findet noch vor einer Massenvermarktung durch Southern California Edison statt.

In Amerika gibt es etwa 26 Millionen Straßenlampen und laut ConFlow Power Group verfügt das Unternehmen über die ausgereiftesten und am meisten eingebundenen Optionen für netzgebundene und netzunabhängige Beleuchtung auf dem aktuellen Markt. Die Beleuchtungstechnologie von ConFlow bietet ein Bündel verschiedener Technologien, darunter hochauflösende 360-Grad-Kameras, Batterie-/Warenmanagementsysteme, Power as a Service (PaaS) Zahlungs-Gateway-Chips, Waffenschusserkennungen, Wettersensoren, Hochgeschwindigkeits-Internetzugänge sowie Drone-Ready-Zusätze für das Parken, Laden, die Datenabfrage und Diagnose von Drohnen. Die Straßenlampe von ConFlow ist eine wirklich intelligente, integrierte Komponente, die gleichzeitig als Testeinheit für zukunftsweisende Batterietechnologie dient dank der Kombination mit einem Solargerät in jedem Mast. Die Beleuchtungstechnologien von ConFlow setzen neue Akzente in der Straßenbeleuchtung, der Sicherheit und dem Management und verwandeln eine Kostenstelle in Profit – mit erneuerbarer Energie als Schwerpunkt und mit dem Stromnetz als Backup bei Bedarf.

Dieser Lizenzvertrag wurde nach dem globalen Lizenzmodell (GLM) ILOCX ausgearbeitet. Diese Struktur sichert eine faire und gerechte Beziehung zwischen Lizenznehmer und Lizenzgeber sowie allen anderen Lizenznehmern innerhalb der Lizenzfamilie, deren Lizenzen von der ConFlow Power Group vergeben werden. Alle Teilnehmer des GLM profitieren von neuer Technologie oder von Fortschritten bei der Herstellung, da diese Ressourcen von allen Lizenznehmern weltweit gemeinsam genutzt werden. Zusätzlich profitieren alle ILO-Inhaber der wichtigsten Kotierung von der ConFlow Power Group am Haupttableau der ILOCX von den Einkünften, die von internationalen Lizenzinhabern erzielt werden, da ein Prozentsatz dieser Erträge an die ConFlow Power Group in London gezahlt wird.

Edward Fitzpatrick, Hauptgeschäftsführer der ConFlow Power Group, erklärte: “Wir haben Lizenzinhaber im gesamten Ökosystem von ConFlow, die das Unternehmen einerseits fördern und andererseits direkt zum Verkauf beitragen. Sie alle tragen dazu bei, mehr Technologie auf einen größeren globalen Markt zu bringen, was zu einer schnelleren Ausbreitung dieser revolutionären Technologie führt. Es ist ein großartiges Beispiel für ein gemeinschaftliches Marketing und ein gemeinsames Kapital und ich bin sehr stolz, daran beteiligt zu sein.”

ConFlow USA plant, die Installation auf dem CalState University Campus zu nutzen, um eine Masseneinführung von Straßenbeleuchtungssystemen in die Wege zu leiten. Diese Systeme laufen mit Vor-Ort-Diagnose und Daten zur Verbesserung der Batterietechnologie und durch diese kommen netzunabhängige erneuerbare Energiesysteme als gewinnbringende Produkte in den Umlauf.

Harold Patterson von ConFlow USA kommentierte: “Die Marktverschiebung in Richtung intelligenter Straßenbeleuchtung kommt sowieso. Wir haben uns für die ConFlow-Technologie entschieden, weil sie eine absolute Innovation darstellt und weil das Mitarbeiterteam die problemlösende Fähigkeit besitzt, ein wertvolles Produkt auf den Markt zu bringen und gleichzeitig unschätzbare Tests und ständige Diagnosen durchzuführen, auch vor Ort. So ergibt sich eine absolut einmalige Gelegenheit.”

Weitere Informationen über die ConFlow-Produktpalette finden Sie unter www.ConFlowPower.com

Rückfragen & Kontakt:

Anfragen an ConFlow USA richten Sie bitte an info@ConFlowAmerica.com, info@ilocx.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.