Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

Compass Consulting Group

Die Österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) kann ua gemäß § 92 Abs. 11 1. Satz Wertpapieraufsichtsgesetz 2018 (WAG 2018) die Öffentlichkeit informieren, dass eine namentlich genannte natürliche oder juristische Person zur Vornahme bestimmter Wertpapierdienstleistungsgeschäfte (§ 3 Abs. 2 Z 1 bis 4) nicht berechtigt ist, sofern diese Person dazu Anlass gegeben hat und eine Information der Öffentlichkeit erforderlich und im Hinblick auf mögliche Nachteile des Betroffenen verhältnismäßig ist.

 

Mit Bekanntmachung im Amtsblatt zur Wiener Zeitung vom 31.01.2020 teilt die FMA daher mit, dass

 

Compass Consulting Group

Millbank Tower 21-24

London SW1P 4QP

Tel.: +44 203 740 88 73

+44 203 925 38 33

Web: http://compassconsultinggroup.co.uk/

E-Mail: info@compassconsultinggroup.co.uk

 

nicht berechtigt ist, konzessionspflichtige Wertpapierdienstleistungen in Österreich zu erbringen. Es ist dem Anbieter daher die gewerbliche Anlageberatung in Bezug auf Finanzinstrumente (§ 3 Abs 2 Z 1 WAG 2018) nicht gestattet.

Quelle

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.