Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

BR-Präsidentin Posch-Gruska und Volkshilfe laden zur Veranstaltung anlässlich 70 Jahre Menschenrechte


Schwerpunktthema: Wie wir die Kinderarmut in Österreich bekämpfen können

Wien (PK) Anlässlich des Internationalen Tages der Menschrechte richtet die Bundesratspräsidentin Inge Posch-Gruska gemeinsam mit der Volkshilfe ihren Fokus auf Kinderrechte. Kinderarmut ist in Österreich auch noch im Jahr 2018 ein großes Thema. Muss das sein? Wieviel würde es den österreichischen Staat kosten, die Kinderarmut im Land zu bekämpfen? Wo muss angesetzt werden?

Um weitere Schritte im Kampf gegen die Kinderarmut in Österreich zu setzen, stellt Volkshilfe-Bundesgeschäftsführer Erich Fenninger das neue Projekt der Volkshilfe “Kinderarmut abschaffen” vor. Künstlerisch begleitet wird die Veranstaltung durch einen Kinderrechte-Poetry Slam der Rapperin, Slampoetin und Autorin Yasmo sowie einem Ausschnitt des vom Volkstheater inszenierten Stückes “Die rote Zora”. Bundesratspräsidentin Posch-Gruska wird die Gäste begrüßen. (Schluss) mar.

Veranstaltung: 70 Jahre Menschenrechte
Ort : Parlament in der Hofburg, Dachfoyer
Zeit : Montag, 10.Dezemer 2018, 17.00 Uhr

HINWEIS : Fotos von dieser Veranstaltung finden Sie auf der Website des Parlaments unter www.parlament.gv.at/SERV/FOTO/ARCHIV.   

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/OeParl
www.twitter.com/oeparl



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.