Betrug durch Euroventa AG Ltd.

Das erst im August 2006 gegründete Unternehmen Euroventa AG Ltd., das entgegen seinem irreführenden Firmennamen nicht in Form einer (deutschen) Aktiengesellschaft, sondern als Limited-Gesellschaft nach englischem Recht geführt wird, versprach in der Vergangenheit Kapitalanlegern in seinen Werbeprospekten bei Wahrung voller Sicherheit für das angelegte Kapital außergewöhnlich hohe Renditen.

Vielen deutschen Anlegern war nicht bewusst, dass zur Gründung einer englischen Ltd. – im Unterschied zu einer Aktiengesellschaft (AG) nach deutschem Recht – ein Kapital von einem britischen Pfund ausreichend ist und dass schon aus diesem Grund bei Geschäften mit einer Ltd. besonders hohe Ausfallrisiken für Gläubiger bestehen. Mittlerweile steht fest, dass die nett gestalteten vermeintlichen “Wertpapiere” („Shareholder Certificates“), die an die Anteilseigner ausgegeben wurden, nicht einmal das Papier wert waren, auf dem sie gedruckt sind.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.