Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

AVISO: Spezialvorführung zum Filmstart von „Erde“


GLOBAL 2000 und UN-Environment Kinospecial laden zur Aufführung und anschließender Podiumsdiskussion

Wien (OTS) Am Freitag den 17. Mai startet der neue Film des österreichischen Regisseurs Nikolaus Geyrhalter in den österreichischen Kinos. Zur Kinopremiere veranstaltet GLOBAL 2000 gemeinsam mit UN-Environment, der Umweltabteilung der UNO, eine Spezialvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion im Gartenbaukino Wien.

Im Film „Erde“ von Nikolaus Geyrhalter dreht sich alles um große Maschinen und die Bewegung von gewaltigen Erdmassen. Ob im Marmorsteinbruch in Italien oder den Tunnelbohrungen im Brenner Basistunnel, der Mensch ist mittlerweile ein entscheidender geologischer Faktor. Mit beeindruckenden Aufnahmen zeigt der Film die Ausmaße der menschlichen Arbeit. Zu Wort kommen dabei die Arbeitenden selbst. Sie erzählen offen von ihrem Alltag und reflektieren dabei über ihre eigene Rolle im Weltgeschehen. Thematisch ist der Film dadurch unheimlich facettenreich. Die Auswirkungen auf die Umwelt werden genauso angesprochen wie geologische, historische oder rechtliche Aspekte.

„Aus der umweltpolitischen Perspektive bewegt der Film, wie auch das Thema. Die Dokumentation regt zum Nachdenken an. Für mich noch mehr ein Grund für das Schöne zu kämpfen“, kommentiert Mag. Martin Aschauer, Kommunikationsleiter von GLOBAL 2000 den Dokumentarfilm.

Um der Themenflut einen Raum zu geben organisiert GLOBAL 2000 im Anschluss an die reguläre Kinopremiere am 17. Mai eine Podiumsdiskussion mit hochkarätiger Besetzung:

Regisseur Nikolaus Geyrhalter

GLOBAL 2000 Expertin Lisa Kernegger

Harald Egerer von UN-Environment

Herbert Wasserbauer von der Dreikönigsaktion

Philipp Hartlieb vom Lehrstuhl Bergbau der Montanuniversität Leoben

Gartenbaukino, am 17. Mai 2019

Filmvorführung: 19:00

Podiumsdiskussion: 21:00

Zum Abschluss wird es im Kinofoyer die Möglichkeit für einen gemütlichen Ausklang geben.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Martin Aschauer, GLOBAL 2000 Kommunikationsleiter,
0676 350 1889, presse@global2000.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.