Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

AVISO: Metaller-KV – Gewerkschaften übergeben morgen Forderungsprogramm


Verhandlungsteam von PRO-GE und GPA-djp geht selbstbewusst in die Verhandlungen

Wien (OTS) Am Donnerstag läuten die Gewerkschaften PRO-GE und GPA-djp mit der Übergabe des Forderungsprogrammes an die Arbeitgeber der Metallindustrie die Herbstlohnrunde ein. Die Übergabe der Forderungen für die Kollektivvertragsverhandlungen findet um 11 Uhr in der Wirtschaftskammer Österreich statt. Gegen 12 Uhr stehen die beiden Verhandlungsleiter auf ArbeitnehmerInnenseite, Rainer Wimmer (PRO-GE) und Karl Dürtscher (GPA-djp), im für MedienvertreterInnen reservierten Saal 5 für erste Pressestatements zur Verfügung und werden die konkreten Forderungen präsentieren.

Im Anschluss daran findet die erste Verhandlungsrunde mit dem Fachverband Metalltechnische Industrie statt. „Wir gehen gemeinsam mit den BetriebsrätInnen sehr selbstbewusst in diese Lohnrunde und erwarten uns von den Arbeitgeberverhandlern konstruktive Gespräche für einen raschen Abschluss“, sagen Wimmer und Dürtscher.

BITTE MERKEN SIE VOR:

Kollektivvertragsverhandlungen Metallindustrie 2020
Pressestatements nach der Forderungsübergabe gegen 12 Uhr
Gesprächspartner: PRO-GE Bundesvorsitzender Rainer Wimmer und GPA-djp Bundesgeschäftsführer Karl Dürtscher
Ort: Wirtschaftskammer Österreich, Saal 5

Rückfragen & Kontakt:

PRO-GE Öffentlichkeitsarbeit
Mathias Beer
Tel.: 01 53 444 69035
Mobil: 0664 6145 920
E-Mail: mathias.beer@proge.at
Web: www.proge.at

GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Martin Panholzer
Tel.: 05 0301-21511
Mobil: 05 0301-61511
E-Mail: martin.panholzer@gpa-djp.at
Web: www.gpa-djp.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.