ADAC warnt !

Der Autofahrerclub ADAC hat vor Abzocke bei der Online-Reisegenehmigung für USA-Besucher gewarnt.

Geschäftemacher böten Antragstellern teure Hilfe beim Ausfüllen des Fragenkataloges an, erklärte der ADAC. Dies koste oftmals bis zu 50 Dollar. Reisende sollten den Fragebogen stattdessen selbst bearbeiten, riet der Verband. Touristen und Geschäftsreisende, die ohne Visum in die Vereinigten Staaten einreisen möchten, müssen sich seit Januar schon vor dem Abflug im Internet registrieren. Ohne eine Erlaubnis über das so genannte ESTA sind keine USA-Reisen mehr möglich. Seit September sind für diese Anmeldung 14 Dollar (rund zehn Euro) pro Reisendem fällig.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.