7.600 spielebegeisterte Familien besuchten 17. NÖ Spielefest

[ad_1]

LR Teschl-Hofmeister: Schallaburg verwandelte sich in riesige Spielezone

St. Pölten (OTS/NLK) Das NÖ Spielefest verwandelte die Schallaburg von 30. November bis 1. Dezember abermals in eine große Spieleburg. Ein vorweihnachtliches Rahmenprogramm der NÖ Familienland GmbH gepaart mit rund 1.500 Spielen sorgte bei Familien aller Generationen für Spaß, Spannung und gute Laune. Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister besuchte das Event am Sonntag und war von der Stimmung begeistert: „Das NÖ Spielefest erfreut sich jährlich zunehmender Beliebtheit. Heuer nutzten rund 7.600 Besucherinnen und Besucher diese besonderen Tage bei freiem Eintritt, um eine schöne Zeit gemeinsam zu verbringen und um neue Spiele kennenzulernen und zu testen. Alle Beteiligten machen den einzigartigen Charakter und großartigen Erfolg dieser Veranstaltung möglich, dafür möchte ich mich herzlich bedanken.“

In den historischen Gemäuern der Burg herrschte reges Treiben: Von beliebten Klassikern bis zu neuen Trends – ein riesiges Angebot an Karten-, Brett- und Gesellschaftsspielen ließen die Herzen von Spielefans höherschlagen. Abseits der Spielbereiche wurden in der Kreativzone fleißig Weihnachtsgrußkarten gestaltet, Drahtengel geformt und Lebkuchen verziert. Abgerundet wurde das vielfältige Angebot durch das Marionettentheater ‚Märchen an Fäden‘. Drache Funki begeisterte das junge Publikum dreimal täglich und stimmte mit seinem Stück auf Weihnachten ein.

Am Sonntag begrüßte Landesrätin Teschl-Hofmeister gemeinsam mit Drache Funki und Eichhörnchen Nuxi die anwesenden Familien und freute sich über die Spendenaktion zugunsten der Kinderburg Rappottenstein und über das Gewinnspiel der Wirtschaftskammer Niederösterreich: „Als Kinderburg-Botschafterin freut es mich besonders, dass die NÖ Familienland GmbH Lebkuchen zugunsten der Kinderburg Rapottenstein an alle Marionettentheaterbesucherinnen und -besucher verteilt. Außerdem können dank der Wirtschaftskammer Niederösterreich auch dieses Jahr 100 Gutscheine im Gesamtwert von 2.000 Euro für niederösterreichische Spielwarenhändlerinnen und Spielwarenhändler an Familien verlost werden.“

Weitere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.