Dagobertinvest und das Thema Aktien

Dagobertinvest und das Thema Aktien

Veröffentlicht

Sonntag, 10.04.2022
von Red. TB

Man kann jetzt auch Aktien von Dagibertinvest zeichnen. Jener Plattform aus Österreich die bei uns seit geraumer eit in der Kritik steht wegen Ihrer angebotenen Investments.

Wir haben hier den Eindruck „Jeder der bei Sagoberinvest anklopft, der wird auch als Geschäftspartner genommen“. Klar muss ein Unternehmen natürlich auch Geld verdienen, aber wenn es dann um Anlegergelder geht, zeichnet sich eine seriöse Plattform im Crowdinvestingebreich auch dadurch aus, das man eben mögliche Geschäftspartner dann auch einmal tiefer prüft.

Nun also will das Unternehmen Expandieren udn Expansion kostet natürlich Geld. Das möchte man, um möglicherweise auch das eigene Investmentrisiko dann gering zu halzen, von Anlegern einnehmen. Stolze 300 Euro soll eine Aktie des Unternehmens kosten, allerdings fehlt mir für diesen Preis jegliche Plausibilität.

Alleine schon deshalb würde ich sicherlich einen Bogen um dieses Angebot einer vorbörslichen Aktie machen. Ich hoffe Sie auch.

Bildnachweis:

PublicDomainPictures (CC0), Pixabay

von Autor: Red. TB
am: Sonntag, 10.04.2022

Weitere Portale

Crowdinvesting Shop

Samstagszeitung - Wochenzeitung Verbraucherschutzforum Berlin

Archiv