DEGAG Bestand und Neubau 1 GmbH – Ein schönes neues Totalverlustrisiko für Anleger

DEGAG Bestand und Neubau 1 GmbH – Ein schönes neues Totalverlustrisiko für Anleger

Veröffentlicht

Dienstag, 20.04.2021
von Red. TB

Das ist bei Angeboten von Birger Dehne nichts neues. An sich ist es nicht verwerflich, Angebote mit Totalverlustrisiko anzubieten. Allerdings hat Birger Dehne mit seinen weiteren Unternehmen über 100 Millionen Euro eingesammelt und wenn man sich die Bilanzen anschaut scheint es nicht so, als dass sich die Investments für die Anleger bisher gelohnt haben.

Das sich dieses Investment Angebot ebenfalls nicht lohnen wird, kann man also deshalb vermuten. Bei diesem Angebot mit einer Laufzeit von 5 Jahren oder 10 Jahren ist man schließlich erneut auf den Erfolg oder Misserfolg angewiesen. Bisher gab es wohl eher nur Misserfolg, den Birger Dehne verzeichnete.

Deshalb raten wir ihnen, dass Sie sich vor einer Investmententscheidung sich im Unternehmensregister www.unternehmensregister.de nach der Muttergesellschaft und deren Bilanzen informieren.

Nicht dass Sie am Ende doch ihre Investment bereuen.

Bildnachweis:

RyanMcGuire (CC0), Pixabay

von Autor: Red. TB
am: Dienstag, 20.04.2021

Weitere Portale

Crowdinvesting Shop

Samstagszeitung - Wochenzeitung Verbraucherschutzforum Berlin

Archiv