aurum cor GmbH Edelmetallhandelshaus – bilanzielle Überschuldung

aurum cor GmbH Edelmetallhandelshaus – bilanzielle Überschuldung

Veröffentlicht

Montag, 01.02.2021
von Red. TB

Anhand der zuletzt hinterlegte Bilanz der aurum cor GmbH, kann man beurteilen, dass die momentane wirtschaftliche Lage nicht so goldig ist. Die Gesellschaft ist „bilanziell überschuldet“. Das Unternehmen handelt mit Gold und nimmt möglicherweise Kundengelder, um diese zu verwalten. Dieser Gesellschaft würde ich deshalb auf keinen Fall vertrauen.

aurum cor GmbH bilanzielle Überschuldung

Das von Thomas Kulla und Detlef Tilgenkamp ursprünglich gegründete Unternehmen, agierte übrigens vor einiger Zeit unter dem Namen „aurum plus GmbH“.

Nachweis

Bildnachweis:

PublicDomainPictures (CC0), Pixabay

von Autor: Red. TB
am: Montag, 01.02.2021

Diebewertung Netzwerk

Weitere Portale

Crowdinvesting Shop

Samstagszeitung - Wochenzeitung Verbraucherschutzforum Berlin

Archiv