FCR Immobilien AG – die Anleihe mit Totalverlustrisiko

FCR Immobilien AG – die Anleihe mit Totalverlustrisiko

Veröffentlicht

Samstag, 14.07.2018
von Red. TB

Natürlich unterliegt jede Anleihe einem Totalverlustrisiko, und das hat auch nichts mit dem jeweiligen Anbieter zu tun, sondern ist in dem Finanzinstrument selber begründet. Um aber beurteilen zu können wie hoch ein mögliches Risiko eines Investments in eine konkrete Anleihe ist, sollte man sich immer den Emittenten der Anleihe genau anschauen. Wie alt ist das Unternehmen? Wie gut sind die Bilanzen des Unternehmens? Wie sieht das Zukunfstkonzept des Unternehmens aus, das Konzept in das der Emittent das von ihnen eingesammelte Geld dann möglicherweise investieren will? Das Unternehmen FCR Immobilien AG um Falk Raudies investiert in Handelsstandorte, aber eben nicht in -aus unserer Sicht-immobilienwirtschaftlich gesehen „gute Lagen“, sondern in Sekundärstandorte wie es Falk Raudies selber gerne beschreibt.

Zitat: Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 40 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von rund 140.000 m². Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI.Zitat Ende

Natürlich zählt Falk Raudies hier „bonitätsstarke Mieter“ auf, von deren Glanz er gerne was abhaben will. Gerade bei Handelsstandorten ist aber eben aus unserer Sicht die Lage wichtig, denn irgendwann endet jeder Bestandsmietvertrag einmal und dann muss man an das Thema „Neuvermietung“ herangehen. Je „Sekundärer die Lage, desto höher das Vermietungsrisiko“. Das Risiko selber trägt aber eben nicht Falk Raudies, sondern die Zeichner der genannten Anleihe und die Aktionäre des Unternehmens.

Genau daran sollten Sie dann bedenken, wenn sie sich mit dem Gedanken eines Investments in diese Anleihe bzw. in das Unternehmen von Falk Raudies, befassen. Für uns gibt es besssere Investments, mit besseren Zukunftskonzepten, damit mehr Aussicht darauf erfolgreich zu sein.

Bildnachweis:

Anleihe | © stevepb / Pixabay

von Autor: Red. TB
am: Samstag, 14.07.2018

Weitere Portale

Crowdinvesting Shop

Samstagszeitung - Wochenzeitung Verbraucherschutzforum Berlin

Archiv